• <<-- zurueck / back

    S. 00000355 Serienbrief an ANWALTSVEREI RECHTSANWALTSVEREIN MG E.V.


  • next / vor -->>

    (C) S. 00000357 Serienbrief an ANWALTSVEREI RECHTSANWALTSVEREIN MG E.V. ID:122744


  • VORWORT Serienbrief an ANWALTSVEREI RECHTSANWALTSVEREIN MG E.V.

    4.3520              
    DATEI::/u/weber/aktenplan/daaa00146
    
    	     Vorwort zur RECHTSSUCHE ANWALTSVEREIN MG ABGESCHNITTEN  
     
    	     Auf der einen Seite werde ich enteignet, vertrieben und verfolgt.
    	     
    	     Auf der anderen Seite wird mir das Porto fuer die 
    	     Suche nach einen Anwalt vom Sozialamt verweigert.
    	     
    	     Es wird von der Justiz mir der Anwalt zur Verfolgung meiner
    	     Rechte Verweigert. (Antrag ans Gericht auf Pflichtanwalt)
     
    	     Es wird auf die Anwaltskammern und Anwaltsvereine verwiesen.
    	     Dort erhalt man im einen Fall eine liste von ueber 2000 
    	     niedergelassenen Anwaelten . 
    	     Im anderen Fall wurde auch nach einreichen des Buches 
    	     "Chronik der Willkuer" noch nicht einmal eine Antwort 
    	     ( Bundesanwaltskammer ) auf das Hilfeersuchen geschickt.
    	     In diesem konkreten Fall wurde auch nach einreichen des Buches 
    	     "Chronik der Willkuer" auf dumm gestellt.
    	     Ich, der nicht Jurist, soll trotz gut aufbereitetem Materials
    	     Sparten benennen , obwohl selbst Juristen, teileweise nicht
    	     die Zusaendigkeiten kennen, die fuer meinen Fall relevant sind.
    	     Dies spart auch gleichzeitig viel arbeit, die bei Prozesskosten-
    	     hilfe , sowieso nichts einbringt.
    	     Hier soll ich in  ein Labyrinth geschickt werden, um an der
    	     Durchsetzung meiner Rechte gehindert zu werden.
    	     Totlaufen lassen ist das Motto !
     
    	     Das "Recht " ist verarsche.
     
     
    	     Dies verwehrt jedem wie mir den Zugang zum Recht.
    	     Auch dies ist verfassungswidrig. 
    	     Somit wird vorsaetzlich die Auf- Klaerung der Rechts- und
    	     Verfassungsverletzungen behindert. Hier wird auch auf 
    	     Ablauf von Fristen gesetzt und auf Verjaehrung. Somit
    	     wird dem Rechtsbruch Vorschub geleistet.
     
    	    
    	    Hier zeigt sich der Willkuerstaat und die Abzocke wie sie
    	    in "KULT-UR" betrieben wird !
     
     
    


  • <<-- zurueck / back

    S. 00000355 Serienbrief an ANWALTSVEREI RECHTSANWALTSVEREIN MG E.V.

  • next / vor -->>

    (C) S. 00000357 Serienbrief an ANWALTSVEREI RECHTSANWALTSVEREIN MG E.V. ID:122744


  • Der Verfassungsschutz bestaetigt, Deutschland ist kein Rechtsstaat
    also wofuer brauchen wir dann all diese staatlichen Nichtsnutze ,
    ausser um von eben diesen staatlichen Verbrecherbanden ausgenommen zu werden.

    Wenn es eh kein Recht, keine Gerechtigkeit, keinen Schutz vor ihren
    oder heisst es, irren staatlichen Verbrechern und
    deren verkommenen, ehrlosen Truppen gibt,
    wozu bekommen diese staatlichen Sozaialschmarotzer denn Geld ??? (Judaslohn ?)

    Hier das Video
    Verfassungsschutz bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat


  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff
  •                      Seite -00000356-