• <<-- zurueck / back
  • Wenn Sie Hilfe von denen erwarten ..
    Vergessen Sie es ! es sind die Vernichter deutscher Familien ..
    und
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen

    Darum geht es eigentlich ...

  • next / vor -->>


  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff

    19.05.99 Das "Ende" unserer "Beziehung" (rausschmiss) +dein Fax von gestern.

    h.I.1168000900037000
    DATEI::/u/weber/grafik/02/47/01285raa
     
     
                                        Weber, Wendolin
                                        Giesenkirchener Str.55
                                  41238 MOENCHENGLADBACH 2
                                        Faxbox: 02166/120128
    				    email wendolinw@tehglobe.com
                                      http://members.theglobe.com/wendolinw/
     
     
     
              Klaus Wagner
              Esterloh 67
         41069 Moenchengladbach
                                        MOENCHENGLADBACH 2   den, 19.05.99
     
     
              Betr: Das "Ende" unserer "Beziehung" (rausschmiss) + 
    	              dein Fax von gestern.
     
     
           Sehr geehrter Herr Wagner,
           ich moechte mich fuer das Fax bedanken, kann/will jedoch die Gedanken
           die hier die "Feder" fuehren nicht nachvollziehen.
     
           1. Ich lasse mich aus prinzipierllen Erwaegungen nicht erpressen !
              (Auch dann nicht, wenn es Nachteilig fuer mich sein sollte.)
           
           2. Es ist keien Grundlage fuer eine "Beziehung"einen anderen zu Erpressen
              oder irgend etwas zu ernoetigen.
           
           3. Wenn ich mit z.B. dir zu tun habe dann gehe ich nicht bei anderen 
              damit hausieren, genauso koennen MENSCHEN die ich achte, erwarten
    	  (und ich erwarte es auch) das es keinen anderen etwas angeht
    	  wann und wo und ob ich mich ueberhaupt mit Ihnen treffe.
    	  Somit sind diese Termine KEINE fuer ANDERE bestimmten Dinge !
     
           4. Du sagst (verbal) du hast keien Geheimnisse
              Du sagst (verbal) du lehnst Gewalt ab ! Beides ist unzutreffend.
    	  (wie wir gemeinsam festgestellt haben)
     
    	  Nun, JEDER MENSCH macht Fehler, aber .....
    	  ich lasse mich weder durch Rausschmiss noch durch aufkeundigen
    	  der "Beziehung" , noch durch indirekte Androhung von Nachteilen
    	  dazu noetigen, dir oder irgend jemand anderen meine Termine mit
    	  anderen zu Zeigen , (es sei denn, dass ich es aus irgend einem Grund
    	  fuer Richtig und wichtig halte ! Und dann auch nur, wenn es 
    	  nicht zur Informationsgewinnung fuer andere dient die Ideologisch
    	  gebunden sind. (Die Menschen die ich achte haben es sich VERDIENT
    	  das ich nicht ohne wichtigen Grund mit ihrem Vertrauen hausiere !!!
     
    	  Ich sehe eigentlich keine Veranlassung, dir dies alles zu erklaeren,
    	  dir unter Druck von dir etweas zu zeigen ... , weahrend
    	  du mir einen von Misstrauen und Geheimniskraemerei .... erzaehlst 
    	  und ich quasi garnichts uebner dicvh weiss dich noch nicht einmal
    	  wirklich kenne. (Wie dein Erpressungsversuch zeigt).
     
     
           So das wars .... was ich dir fairer weise als feedback sagen wollte.
     
           Ich bedauere deine Entscheidung unsere "Beziehung" zu beenden,
           augrund der Tatsache das DU als MENSCH und denkendes Wesen mich 
           beeindrukt hast und ich dir respekt entgegen bringe.
     
                                                                       Seite -2-
    
                                     Seite -2-
     
           Ich akzeptierte deine Entscheidung unsere "Beziehung" zu beenden,
           da es sowieso keinen Sinn macht mich von dir erpressen zu lassen...
           wie auch immer !
     
           Das sind Strukuren die ich eigentlich ablehne.
     
           Ich hoffe trotz allem das wir die gleiche "Richtige" Sache vertreten..
           wenn gleich auf diametralen Wegen, wie es sich jetzt gezeigt hat.
           Es gibt Leute, die "stehen" auf solche Erpressungen;
           ich grundsaetzlich und aus Prinzip  nicht !
           
           Viel Glueck fuer deinen weiteren Weg.... 
           
           
           Wendolin Weber
     
       ps. Es war jedenfalls interessant dich getroffen zu haben.
           Die Zukunft wird zeigen ob es fuer mich ein positives oder
           negatives "Ereignis" in meinem "Sein" war.
     
    

    
    
  • (B) S. 00000002 17.05.99 FAX VON KLAWA n."Ende d.Beziehung" (rausschmiss)
         
    

    Der Verfassungsschutz bestaetigt, Deutschland ist kein Rechtsstaat
    also wofuer brauchen wir dann all diese staatlichen Nichtsnutze ,
    ausser um von eben diesen staatlichen Verbrecherbanden ausgenommen zu werden.

    Wenn es eh kein Recht, keine Gerechtigkeit, keinen Schutz vor ihren
    oder heisst es, irren staatlichen Verbrechern und
    deren verkommenen, ehrlosen Truppen gibt,
    wozu bekommen diese staatlichen Sozaialschmarotzer denn Geld ??? (Judaslohn ?)

    Hier das Video
    Verfassungsschutz bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat


  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff
         
    
                         Seite -00000001-