Zurueck zum Index
Bundesministerium f.Arbeit u.Sozialordnung
Der Schutz der Familien, des Eigentums, der Firmen und Investizionen ist on Neuss / NRW / Deutschland nicht vorhanden,

wieder ist es seit 1993 soweit das wie bei der "heiligen" Inquisition und derReichsprogromnacht
Menschen durch staatliche Mitarbeiter auf dem Marktplatz oeffentlichausgestellt ,
total und existenziell Vernichtet etc. werden
waehrend quasi alle hierzu oeffentlich schweigen , bzw. soagar die Opfer (straf)VERFOLGEN(lassen)
Familie,Firmen,Eigentum, Recht und Gesetz, Grundgesetz und Menschenrechte werden nicht geschuetzt
und der Lynchmob tobt feiert Schuetzenfest  !

Worum geht es ?
im Anhang befindet sich die PDF Datei (zum weiter geben) die hier abrufbar ist :

Hier als PDF-Datei ein Auszug aus : "Darum geht es eigentlich"
Hierzu schrieb der Superintendent des Kirchenkreises Gladbach-Neuss + Rheydter Pfarrer Dietrich Denker in
 
PDF im Menschheits-Archiv zu    darum-geht-es_eigentlich2.pdf     9,5 MB

1 Kurzbeschreibung
2.Gemeindebrief Kirchengemeinde Rheydt
        Menschenrechte fuer Dummies

1 Kurzbeschreibung

4 Amtliche Schreiben

            etwas ausfuerlicher
der
3.Gemeindebrief Kirchengemeinde Rheydt +
5 Anlagen mit Urteilen

Die Menschenrechts Organisation Witness.org von Peter Gabriel Bono und Nelson Mandela , hat die
Menschenrechtsverbrechen an mir und meiner Familie hier in Deutschland gelistet !


http://hub.witness.org/en/upload/unlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-als-profiteerer-be-stoned
User profile page | The Hub : http://hub.witness.org/en/users/wendolinw



Mehr als 45.000 Menschen haben in kuzer Zeit ueber diesen Weg Kenntnis ueber diese schaendlichen staatlichen Verbrechen bekommen.
Ueber unsere anderen Webseiten + CD DVD Distributionen sind auch ganz erklaegliche Zahlen von Menschen informiert worden.
Der Deutsche Staat ist ein Willkuer und Verbrecher Staat und seine Mitarbeiter sind (da informiert) Mitglieder einer faschistischen Organisierten Verbrecherorganisaton !
Die wenigen Ausnahmen in diesem Land bestaetigen nur die Regel !


darueber hinaus  hat Superintendent Denker sich auch an den Bundestag um Hilfe gewandt.
Auszug .




Denkers  Initiative haben sich auch honorgige Menschen wie
Herr Groenemeyer, Herr Ufermann u.A. angeschlossen,die bereits vorher selbst Initiativ geworden sind !

Viele ehrenwerte Menschen stellten auch oeffentlich z.B. auf www.abgeordnetenwatch.de und im WDR

http://schimpf-und-schande.blogspot.de/2013/01/antwort-schuldig-herrn-bomans-und-herrn.html

(z.B.
Herr Bomann, Herr Groenemeyer, Herr Ufermann u.A.) Fragen an u.a. Hermann Gröheund forderten auf taetig zu werden.
Gemeint war nicht die Opfer dieser staatlichen Menschenrechtsverbrechen und verfassungsfeindlichen Handlungen zu verfolgen
und weiter zu schaedigen oder ehrlose bezahlte staatliche Soeldner den Opfern auf den Hals zu schicken.


Und Sie ?
Vielleicht beabsichtigen auch Sie sich der Grund- und Menschenrechtsinitiative des evangelischen Superintendent des Kirchenkreises Gladbach-Neuss
     im Sinne von 60 Jahre Grundgesetz
Konfessionsuebergreifend anzuschliessen und wollen
                           die Schreiben des evangelischen Rheydter Pfarrers Dietrich
Denker
                   dem
jetzigen Superintendent des Kirchenkreises Gladbach-Neuss, auf allen Ebenen solidarisch unterstuetzen.

Superintendent Denker und die evangelische Kirchengemeine Rheydt  haben sich nach Jahren eingehender Pruefung des Sachverhaltes
zu einer honorigen chistlichen Umkehr in Ihrer Haltung  entschlossen und ihr Schweigen in dieser Angelegenheit entschlossen aufgegeben .

    Denker hat sich als Vertreter der Gladbacher Gemeinden mit "Aktionen gegen Rechts" positionierte,
    hat mehrfach die öffentliche Verantwortung der Kirchen und ihre Pflicht zum Einsatz gegen Extremismus  betont und jetzt auch
    eine klares nicht nur verbales Bekenntnis zum Grundgesetz und den Menschenrechten an diesem konkreten Fall eingefordert.
     Ein Staat und eine Gesellschaft mit seinen Eliten muss sich an seinen Taten und nicht an seinen Worten messen lassen.

                   Ein honoriger Schritt zu dem Minister Hermann Groehe, Suessmuth, Bartsch, exOB Bude, Wester etc.
                   nicht in der Lage sind ..

Warten wir ab ob Wolfgang Bosbach Vorsitzender des Innenausschusses CDU , Der CDU-Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners,
              
und Günter Krings MdB CDU, genau wie die staatlichen Organe sich ebenfalls an ihren Taten, nicht nur an hohlen Worten
                   
und an ihren Opfern messen lassen.
                    (siehe:  Vernichtung deutscher Familien (negtive demographische Entwicklung beschoenigend genannt)
                    Vernichtung und Verweigerung von Familie , Kinder , Eigentum, Firmen, Existenzen, Altersversorgung  etc ...
                     Die 20 Jahre Verweigerung von Grund und Menschenrechten , Abschaffung des Rechtsstaates ,
                     Einfuehrung von Armutsgefangenen , Gulags , Eugenik ... etc ..
                    

Die Menschenrechtverbrecher und Verfassungsfeinde die es wieder moeglich gemacht haben das in Deutschland
Menschen oeffentlich , wie bei der Reichkristallnacht oder der "heligen" Inquisition auf dem Marktplatz ausgestellt
und sogar oeffentlich plakatiert
werden (Lynchjustiz) , werden von diesen Leuten die mich (straf) Verfolgen geschuetzt
und nicht (straf)Verfolgt !

Dies spricht eine deutliche Sprache was wieder in Deutschland moeglich ist ! ALLES ist moeglich !
Dieses mal haben es alle gewusst !



Anmerkung zum Verstaendnis des Hintergrundes:

Wie NichtsNutze und schaedlich/parasitaer staatliche Organe sind sehen,hoeren und lesen Sie im Folgenden !

Ab jetzt haben
      Sie Kenntnis von
Menschenrechtsverbrechen in Deutschland
statt zu Helfen wurde 
faktisch Strafvereitelung im Amt betrieben

Es wurde trotz Kenntnis
um Menschenrechtsverbrechen

nichts weiter veranlasst
um die Verbrecher in den "Staatlichen" Organen dingfest zu machen

und so vielleicht noch den Genucid an deutschen Familien abzuwende

Dies ist ein Zeitgenoessisches Dokumentationszentrum ueber den neuen Genucid
und die " Reichskristallnacht 1993 in Rheinkreis Neuss am schoenen Niederrhein"
das lesen sie hier auf unseren Seiten !

Wie die Bilder sich gleichen
Roms Recht als fortsetzung der Militaerischen Unterwerfung
und Vernichtung unserer Familien

sagt :
avi - VIDEOBEITRAG

staatliche Organe beschliessen

ueber die Vernichtung unserer Familien und des Menschen
und beschliessen "Vogelfrei , Lebensunwert"

zur Ausrottung freigegeben !

gekaufte Politiker u.a. des Deutschen Bundestag
und die gekauften Mitarbeiter der "staatlichen" Terrororgane decken
den staatlichen Lynchmob .. wie bei der Reichkristallnacht
 1993 in Neuss
Das Folgende fuehrte zur totalen und existenziellen Vernichtung einer ganzen Familie
und hat erhebliche vielschichtige Folgen fuer eine arme alte Frau !

1993 bin ich in Neuss wie in der Reichskristallnacht,
sie kennen dieses Bild wo man den Juden ein Schild mit "Wucherjude" um den Hals gehaengt hat
und durchs Staedtchen getrieben hat,
bin ich in Neuss 1993 oeffentlich auf dem Marktplatz als Wucherer seitens der Stadt Neuss und der Kreispolizei in Neuss auf dem Marktplatz ausgestellt worden.
Man hat eine beispiellose Diffarmierungskampangne lanciert, die in der Plakatwandlynchaktion auf dem Marktplatz ihren bis dahin gehenden Hoehepunkt fand,
 wobei ich  natuerlichereweise kein Wucherer war (sondern dies eine Vorverurteilung seitens der Taeter war ,
Herrn Sahnen der sich gerade als Lokalpolitiker  fuer den Landtag  zu profilieren suchte und bis heute als Schuetzer der Mieter aufspielte,
 kam diese beispiellose von Seitend er Taeter lancierte Medienkampagne sehr gelegen,
aber selbst wenn ichs gewesen waere,  haette dies die Massnahme des oeffentlichen Ausstellens und des Sippenmaessigen totalen
und existenziellen Vernichten einer ganzen Familie und des Umfeldes nicht gerechtfertigt.
(siehe auch

 http://www.youtube.com/results?search_query=wendolin+weber&search_type=
Auf unserem Server erhalten Sie wendolin_weber_witness_org_ton.mpg
"Lynchjustiz 1993 im MPEG Format mit jedem Mediaplayer abspielbar

 

(falls es zu schnell ist , nutze die Pausetast um die einzelnen Dokumente an zu sehen . Gross machen geht auch !)




Wenn Sie sich das Video bei youtube ansehen moechten
Klicken Sie bitte hier unten:


Kapitel /Kampagnien / Massnahmenblock

  1. Stichwort_Kurzsprungleiste
  2. Sprungleiste mit Kurzhintergrundinformationen

Audio : Beamter bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat
wer bei Staatsuebergriffen auf sein "Gutes RECHT" und auf Schutz vor Uebergriffen besteht,

Klartext : Wird ausgerottet ! 
(die Stimme des Beamten wurde zu seinem Schutz verfremdet - Omertà -)

Akzeptiere die totale und existenzielle Vernichtung deiner Familie, deiner Firmen, deiner Existenz,
die Toetung deiner Mutter um dich zum "Austicken" zu bringen
durch staatliche Organe ...

Du hast die Moeglichkeit der Flucht und musst die voellige Entrechtung ohnehin hinnehmen..
Click hier falls Audio nicht automatisch startet


faschistische staatliche Neusser Verhetzung und Luegen
bis zum finalen staatlich herbeigefuehrten Genuzid 
jetzt bei Bloegi 2010

Quelle unglaublicher Verhetzung und Luegen :http://bloegi.wordpress.com/2009/08/18/einer-der-nicht-auf-ego-trip-ist/#comments

Hier die Antwort :


http://fliegen.moenchengladbach.cjb.net/buecher/cd0001/land/d/ord_gericht/sta-kr/zivi/00000011.html

(falls es zu schnell ist , nutze die Pausetast um die einzelnen Dokumente an zu sehen . Gross machen geht auch !)



Wenn Sie sich das Video bei youtube ansehen moechten Klicken Sie bitte hier :
http://www.youtube.com/watch?v=aQYSDMc3T1I
(falls es zu schnell ist , nutze die Pausetast um die einzelnen Dokumente an zu sehen .
Gross machen geht auch !)
 Wenn Sie sich das Video bei youtube ansehen moechten Klicken Sie bitte hier unten:
:
Zum  Video :

Bloegi Verhetzung Teil1 gewerbliche Garni Vermietung wird per lugen zur Wohnungsvermietung und Miethai


Wie die Webseite http://bloegi.wordpress.com/2009/08/18/einer-der-nicht-auf-ego-trip/#comments
 des Dr. Ulrich Brosa zeigt, was aber quasi alle wissen, ein Dr. Titel, ist weder eine Garantie
 dafuer das dieser akademische Grad eine Aussage darueber gibt, ob er redlich erworben wurde, oder gekauft wurde
 (Titelhandel) oder sogar als Scherz bzw. betruegerisch benutzt wird!
 
 Ein "Doktorhut" sagt nichts ueber die Kompetenz des Traegers aus (wir kennen die gekauften oder Gefälligkeit
 Gutachten und die Profilierungssucht mancher Akademiker)!
 Wir wissen ueber schlampige bis hin zu vorsaetzlich Falscher Expertisen!!
 
 Nun von der Webseite zu Dr. Brosa
 Doktor Brosa hat sich obwohl aufgefordert und ihm zur Kenntnis vorgelegen /also wissentlich) geweigert Vollstaendig
 und wahrheitsgemaess zu berichten !
 
 Er verschweigt wissentlich das Herr Weber nachweislich (Sta Duesseldorf EINSTELLUNG MIETWUCHER 610JS 475/93
 EING.BESCH. 03.05.2001)
 kein Miethai ist! Er laesst auf seiner Webseite zu, das dem ausschliesslich Weber behandelnden Artikel, ein anderer Eindruck
 erweckt wird!
 
                                         Er stellt Sachverhalte falsch dar!
                                         Er stellt nicht Richtig, das es sich um gewerblich (Garni) " Vermietung" handelte!
 
 Es wird von ihm und Herrn Bomanns keine Position bezogen und darauf hingewiesen, dass das Letzte Mal in
 Deutschland, Lynchjustiz durch Faschisten verwendet wurde!
 Stattdessen heisst es:" Zur Zeit koennen die Justiz- und Polizeiangehoerigen und Kritikern noch sagen: Na los, macht es doch besser....
 Aber das koennt ihr nicht, ihr Flaschen!"
 
 Was meint seine Seite damit? Noch effektivere Vernichtung von ganzen Familien?
 Er stellt nicht klar, das die Eltern des Opfers ebenfalls um ihre Altersversorgung gebracht wurden und Frau Weber
 ueber Jahre in einer Einrichtung der Diakonie regelmaessig die Knochen gebrochen und sie getoetet/ermordet wurde.
 (General der CDU Hermann Groehe (Amtsnachfolger einer der verantwortlichen der Lynchkampagne) hat die
 Diakonie Neuss vertreten und ist niemals gegen die Taeter vorgegangen. sondern hat Opferverfolgung betrieben!
 Groehe hat Hilfeersuchen Zitat:" Fachgerecht bearbeitet naemlich entsorgt"  also  Vertuschung  betrieben.
 So wie es auch bei den katholischen Kindermissbrauchsfaellen gemacht wurde! Vertuscht ueber Jahrzehnte!)
 
 Er unterschlaegt die 20Jahre politischer Verfolgung des Herrn Weber und damit der  gesamten Familie  Weber
 (auch Politisch verfolgt  durch Hermann Groehe u.A.).
 Ueber die 150 wIRREN Vorgaenge/Aktenordner die staatliche Organe ueber quasi 20 Jahre Verfolgung und
 totaler  Vernichtung einer Deutschen Familie auf Steuerzahlers Kosten produziert haben erwaehnt er auch nicht!!!
 Bis heute wurden die staatichen Verbrecher gedeckt!!! Keiner  der Taeter  wurde zur Rechenschaft  gezogen  (Vertuschung)
 Am verwerflichsten ist jedoch, nicht klar Position gegen die zuletzt von Faschisten verwendete Lynchjustiz Position
 zu beziehen!
 Dies wirft erhebliche Fragen auf!
 Es gaebe noch viel "Nebensaechliches " zu sagen....


Die Frage die sich stellt,ist,

was fuer ein Mensch muss "man" sein um sich mit Banalitaeten zu beschaeftigen ?

Was ist da noch im Hirn wenn Lynchjustiz , Folter und Mord nicht mehr zaehlt ???

Sind solche Kreaturen ueberhaupt noch Menschen ?
                 oder
haben sie sich ausserhalb jeder zivilisierten Gesellschaft gestellt und
sind einfach nur noch als abartig und krank

an zu sehen  ???

Folter und Toetung im Altenheim seit Anfang 2000 bekannt - alte Menschen haetten vor Schaden bewahrt werden koennen
viele alte Menschen haetten vor Schaden bewahrt werden koennen ...
 ( http://moenchengladbach.cjb.net/tews-weber/2006_12_09_1916_10_04_Tews-Elsa/index.html#zustaende_altenheim_abhier_bekannt )
Ich erwaehnte  bereits, das meine Mutter erst ueber Jahre gefoltert
und  dann schliesslich ermordet/getoetet wurde.
Faktisch , neben dem "netten" Nebenefekt , das ich zum "Ausklinken" gebracht werden sollte,
atte es auch ein Vielzahl von  anderen Ebenen.

demuetigen, Hilflosigkeit, .. waehrend die "staatlichen" Organe faktisch ungestraft  foltern und morden durften
und als wahre "Christen"  sich noch daran bereichert haben !

Nach dem es ungestraft geschehen durfte ,
ist es faktisch auch profitabler  den Menschen die Knochen zu brechen um sie dann ist Pflegestufe 3 und bettlaegrig

zu zu droehnen (zu sedieren/ruhig zu stellen) !

Waeren meine Strafanzeigen rechtzeitig General und SpezialPraeventiv bearbeitet worden,
statt dem Lynchmob freie Hand zum Foltern und Morden zu geben

Wuerden wie es unten belegt ist  mittlerweile rund 40 Menschen noch leben !!!
Und eine menge weiterer Menschen waeren vor Schaden bewahrt worden !


(Weiter unten kommen die anklickbaren Links. aus http://neuss.cjb.net/buecher/twitter/twitter22.html )
 
Altenheim-Skandal:Polizei sucht noch weitere Zeugen ! Tötung in mittlerweile mehr als 40 Fällen !
Darum geht es eigentlich .

(Weiter unten kommen die anklickbaren Links.)

Ich erwaehnte  bereits, das meine Mutter erst ueber Jahre gefoltert
und  dann schliesslich ermordet/getoetet wurde.
Faktisch , neben dem "netten" Nebenefekt das ich zum "Ausklinken" gebracht werden sollte, hatte es auch ein Vielzahl von von anderen Ebenen.
demuetigen, Hilflosigkeit, .. waehrend die "staatlichen" Organe faktisch ungestraft  foltern und morden durften
und als wahre "Christen"  sich noch daran bereichert haben ! 

Nach dem es ungestraft geschehen durfte , ist es faktisch auch profitabler  den Menschen die Knochen zu brechen
um sie dann ist Pflegestufe 3 und bettlaegrig
zu zu droehnen (zu sedieren/ruhig zu stellen) !

Waeren meine Strafanzeigen rechtzeitig General und SpezialPraeventiv bearbeitet worden,
statt dem Lynchmob freie Hand zum Foltern und Morden zu geben

Wuerden wie es unten belegt ist  mittlerweile rund 40 Menschen noch leben !!!
Und eine menge weiterer Menschen waeren vor Schaden bewahrt worden !

Was fuer Menschen sind das ??? Sind es ueberhaupt noch Menschen ???

Wie sagte ein Beamter " Es gibt keine Hilfe von den Behoerden,
es haben sich zu viele Hochrangige Persoenlichkeiten zu Vollidioten gemacht"

ade Rechtsstaat .. ade Grundgesetz .. :'( 

Wie wir hier sehen sind es nicht nur Hochrangige ,
sondern auch einfache Akademiker und Beamte  .. .

Dies belegt Dr. Ulrich Brosas http://bloegi.wordpress.com/2009/08/18/einer-der-nicht-auf-ego-trip/#comments
sehr anschaulich !!!!
viel Spass dabei

wendolin
Waehrend Beamte, einige Piloten im Interesse der staatlichen Verbrecher
  Verhetzung betreiben und staatliche Nichtsnutze aus Sicht Ihrer Opfer
die hoechstbezahlten Sozialschmarotzer dieses Landes sind, sind ihre Opfer gezwungen vom
echten Harzt IV ihr Dasein zu fristen.

Beide,
         die beamteten hoechstbezahlten Sozialscharotzer und staatlichen Nichtsnutze
wie auch
         ihre Opfer  die  "echten" Harzt IV Bezieher  werden aus dem gleichen (Steuertopf) bezahlt !!!
Der Unterschied ist jedoch gewaltig !!!
Waehrend die Staatlichen Nichtsnutze horende Bezuege nebst Sonderprivilegien erhalten
und
dafuer noch Schaedlich fuer unser Land sind
(sie sind es die dieses Land vor die Wand gefahren haben
und
dem Steuerzahler Unsummen, mit  dem Mist den sie jeden Tag verzapfen, kosten ,
also Volksschaedlinge sind

muessen ihre Opfer von quasi nichts ueberleben
und werden in diesem (Hartz IV) Zustand gehalten als Daseinberechtigung fuer die staatlichen Nichtsnutze !!!

Nicht zuletzt weil es keinen Rechtsstaat gibt und selbst  die unmengen von Juristen  in den Behoerden
(auch der ARGE nur zum selbstzweck und nicht fuer die Menschen (die Opfer diese4r schaendlichen  staatlichen Verfolgungen und Vernichtungs- Ausrottunngskampagnen sind !!!

Sprich hochsubventionierte NICHTSNUTZE aus der Sicht ihrer Opfer !

Ich hatte Arbeit , ein Leben und ein Zukunft ...
bis der faschistische staatliche Lynchmob nebst seinen SS und Reichstags schergen etc. ueber mich herfiel und mir jegliches Recht nahm
und der Wahn im Bundestag mir sogar das Recht auf Kinder absprach (hierzu mehr unter Darum geht es eigentlich )

Das sind die wahren Werte der "christlich / juedischen Wertegemeinschaft " in guter alter Tradition ..
 
Jeder 2 Euro geht heute schon fuer die Bezahlung dieser staatlichen NIchtsnutze und Ihrer Versorgung darauf !!!!

30.10.09 - 31.10.09

Die Premiere (Prerelease) des Projekts - Videoproduktion -

es sind weitere Videos in Arbeit
die aktuellste Version des Videoprojektes findet Ihr unter http://koeln.cjb.net/buecher/twitter/twitter19.html
(alles noch in Arbeit zeigt euch auch die verstieden Stufen des Projektes)
. http://www.youtube.com/watch?v=vlXYEOdGRdw
(siehe auch http://www.youtube.com/results?search_query=wendolin+weber&search_type=

http://www.youtube.com/user/wendolinw )

Die Menschenrechts Organisation Witness.org von Peter Gabriel Bono und Nelson Mandela , hat
diesem Fall
an Menschenrechtsverbrechen in Deutschland gelistet !
Taeter CDU Neuss , der Reichstag u.a.


in kuerzester Zeit haben eine Unmenge von Viewern, Kenntnis dieser Verbrechen ueber diesen Weg erlangt
und die restlichen Videos auf allen moeglichen Servern verteilt, kommen "langsam" auch auf erklaegliche Zahlen ..
WITNESS
  (kurzvideo).http://hub.witness.org/en/upload/unlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-als-profiteerer-be-stoned

00:00
13:15
  • 13:151 cjb.net Problems with arbitary german goverment
Immer wieder haben die staatlichen Organe  Zensur+Vertuschung praktiziert   um u.a. auch die Staatsschutzverbrechen zu decken .
Hierzu liegt International ein englisch sprachiges Video vor   http://archive.org/details/Cjb.netProblems
vor.















Beteiligt an diesen Verbrechen und niemals nach Den Haag ueberstellt wurden die staatlichen Verrecher !
Es  sind: polizeilicher Staatsschutz, SS Staatsanwaelte,  Miglieder der CDU, des Reichstag .u.a.
.
http://neuss.hopto.org/tews-weber/cd0001/land/mags-nw/ew0601/Menschenrechtsverbrechen.jpg
Berufliche
                                    Hinrichtung


Die Beteiligung bis in hoechste CDU Regierungskreise ist belegt hierzu ein TV Interview
nebst Dokumenten (siehe Links)
http://www.youtube.com/watch?v=B4JmHoT3Wzw














Weiteres Links sind unter http://schimpf-und-schande.blogspot.de/ abrufbar !

 http://neuss.hopto.org/buecher/cd0001/land/d/ord_gericht/lg-mg/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/
26_ns_502_js_144_06_06-162_08/lgmg_26_ns-502_js_144_06-162_08_0006.html

Nun viel Spass beim Vertuschen !

 Wir wollen das Sie ihr Recht bekommen und @florian_toncar zeigt wie:
http://archive.org/details/itemImagePlayDownloadhelphelpWholeDirectoryAllFilesHttps … !
Tipps+Infos von PKH bis ....
Das beste am Ende
00:00
35:29
  • 35:291 Wir_wollen_das_Sie_ihr_Recht_bekom..


( youtube Video folgt jetzt : http://www.youtube.com/watch?v=I8UKC1kcMS4 )

Hallo Folks out there,
hier die versprochenen Links zu den Neuen Videos..

Thumbnail
31:57
Wir wollen das Sie ihr Recht bekommen …

Wir wollen das Sie ihr Recht bekommen und der Gesetzgeber sorgt dafuer das ..

Sie suchen Ihr Recht ? Wir alle wissen aus den Medien das wir in einem RECHTSstaat leben.

Wie Sie jedoch zu Ihrem guten Recht kommen ist nicht immer ganz klar.
Wir zeigen Ihnen wie Sie zu Ihrem guten RECHT kommen. (Am Ende des Videos kommt der Beste Tip )
An konkreten Beispielen wird erlaeutert wie es richtig geht und
die Wege zu Ihrem "Guten Recht "..

Sie hoeren die Empfehlungen des Bundestagsabgeordneten Florian Toncar, (FDP)
Sie hoeren Frau Christa Nickels (Buendnis 90 Die Gruenen) und viele andere
die Ihnen zeigen wie u.a. Polizei , Staatsanwaltschaft und der Gesetzgeber dafuer sorgen das Sie und ihr GUTES RECHT geschuetzt werden .

Es wird auch das Thema PKH Prozesskostenhilfe behandelt, wenn Sie so nachhaltig geschaedigt wurden, das Sie sich keinen Anwalt mehr leisten koennen ..

Hier wird Deutschland als der RECHTSstaat gezeigt wie er wirklich ist
und wie jeder Buerger sein GUTES RECHT bekommt ...

Dieses Video gibt live die Rechtssituation in Deutschland wieder
und die Wege zu Ihrem Guten Recht !

Es beinhaltet Informationen zu psychologischen Gutachten im Zuge der Rechtsverfolgung ,
Grundbuchbelange, Grundstuecke, Immobilien, Altersversorgung, Seniorenresidenz, Altersheim
Firmengruendung, Firmenentwicklung, Expansion, Investments, Anlagen, Eigentumsbildung
Erben Vererben Haftungsfragen staatlicher stellen , Formalismen, Amtspflichtsverletzung
Schmerzensgeld , Zustaendikeiten, Fristen, Rechtstreit, Recbtsstaasprinzip, Mobbng, Existenz,
OK und der Rechtsweg zu ihrem Schutz, Mietstreit , Vermieterprobleme, Rechts - Verfolgung
Koerperverletzug , Wiedergutmachung Schadensersatz, Haftung Konkursregelung Insolvenzegelung
Recht und Geesetz , Wohnug und Besitz fragen , Hauskaeufer, Grundverkaeufer, Juristische Vorgaenge
Juristische Beratung, Innenpolitk , Strafverfolgung, Strafzumessung Behoerden Zustaendigkeit
Strafvereitelung, Rechtsgefahren,
und viele andere wichtige Informationen .

siehe auch:
http://schimpf-und-schande.blogspot.de/
http://www.youtube.com/wendolinw
http://moenchengladbach.hopto.org/buecher/thats-it.html

Kategorie:

Nachrichten & Politik


















viel Spass beim ansehen..

gruss
wendolin

Die Menschenrechts Organisation Witness.org von Peter Gabriel Bono und Nelson Mandela , hat diese Menschenrechtsverbrechen in Deutschland gelistet !
Taeter CDU Neuss , der Reichstag u.a.

in kuerzester Zeit haben mehr als 43.000 Viewer, Kenntnis dieser Verbrechen
ueber diesen Weg erlangt,

die restlichen Videos auf allen moeglichen Servern verteilt, kommen inzwischen auch auf erklaegliche Zahlen ..
WITNESS
http://hub.witness.org/en/upload/unlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-als-profiteerer-be-stoned






Wer Menschen lyncht und  Lynchjustiz
fuer RECHTSstaatlich erklaert,
stellt sich ausserhalb der zivilisierten Gesellschaft
Dies ist kein Kampf gegen den Staat
(denn der Staat bin ich, sind wir die Menschen)
sondern gegen Verbrecher im Staatsdienst !
 in Neuss wurde die "Reichskristallnacht" Neuss 1993 gefeiert
Niederrheinische Traditionspflege zum Schuetzenfest
Diese Vernichtungskampage haben 
Mitglieder des Deutschen Bundestages / Reichstages
und des
Girardet Verlag
(mit) zu verantworten !
 (mit) zu verantworten
!
Dies ist durch nichts zu  Rechtfertigen !
Menschen wurden oeffentlich auf dem Neusser Marktplatz
als Wucher"Juden" verleumdet und ausgestellt,
Lynchjustiz
LG D-dorfAZ.:  2 O 399/93
Juli/August 1993

Einstweilige Verfuegung gegen das Aufstellen der WZ Plakatwand durch die Stadt Neuss
» 199307 WZ Verfuegung % Stadt Neuss LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93
Einstweilige
                                Verfuegung
wie bei der
Reichskristallnacht des 3. Reiches
Erster Beigeordneter Peter
                              Söhngen

  • Was meinen Sie, was losgewesen waere wenn diese Plakatwand
    bei einem der Folgenden Taeter/Mittaeter der Vernichtung deutscher Familien
    aufgestellt worden waere ....
    Es haette einen Aufschrei der "Anstaendigen" gegeben...
    und in Deutschland waere die Hoelle los gewesen
    !
  • Wenn wie in meinem Fall in dem
  • Juden wie
    Michel Friedmann Zentralrat der Juden , CDU, MdB (Gesetzgeber),
    (seines Zeichens Jurist )
    Erster Beigeordneter
                                          Peter Söhngen
    der es gedeckt hat
    das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    und es nicht weiss
    das dies nichts

    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er sich somit sogar
    an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien
    beteiligt ist
    spricht fuer sich ...

    waehrendtrotz Verurteilung  wegen harter Drogen etc ,Michel Friedman vom Zentralrat der Judeneine zweite Change bekommt
    oder der

  • ExStaatsanwalt von Köln und politische Leiter derPolzei
    (OKD Oberkreisdirektor) Neuss Kreis
  • Klaus-Dieter Salomon (seines Zeichens Jurist)
    Erster Beigeordneter
                                            Peter Söhngen
    Klaus-Dieter Salomon CDU
    der zunächst Staatsanwalt in Köln
  • danach Justitiar im Landtag NRW
  • später Oberkreisdirektor desKreises Neuss war 
  • und sich schließlich als Anwalt in Köln niederließKanzlei Tätigkeitsschwerpunkt 
  • im Familien-, Miet-, Verkehrs-und Strafrecht
    ist Mitverantwortlicher
    fuer das Aufstellen der
    "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
    auch er weiss nicht ,
    das dies nichts
    mit Rechtsstaat zu tun hat ..
    und er somit sogar an der faktischen
    Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien beteiligt ist
    das spricht fuer sich ...
Teil 1 - Kein_Schutz_vor_Verhetzung
avi - VIDEOBEITRAG Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_
Kein_Schutz_vor_Verhetzung_
Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht__ist_bruch_der_Menschenrechte.avi


Wendolin Weber als Opfer darf dies nicht !

Folter_Menschenrechte_videos/
Kreuz_u_Quer_Foltern_um_Leben_zu_retten-0_0_

Kein_Schutz_vor_Verhetzung_Kein_Geld_Kein_zugang_zum_Recht
ist_bruch_der_Menschenrechte.avi 
Prof. Merkel, Prof. Nowak, Prof, Keller, Prof.Schild
und Frau Hamann

ca.4-50 MB

Start Video / Play Video

falls das Video nicht automatisch startet
clicken Sie bitte hier
Wie die Bilder sich gleichen
Roms Recht als fortsetzung der Militaerischen Unterwerfung
und Vernichtung unserer Familien
sagt :
avi - VIDEOBEITRAG

staatliche Organe beschliessen

ueber die Vernichtung unserer Familien und des Menschen
und beschliessen "Vogelfrei , Lebensunwert"

zur Ausrottung freigegeben !

gekaufte Politiker u.a. des Deutschen Bundestag
und die gekauften Mitarbeiter der "staatlichen" Terrororgane decken
den staatlichen Lynchmob .. wie bei der Reichkristallnacht
 1993 in Neuss
Taeter entscheiden was rechtsstaatlich ist
die zustaendigen Staatsanwaltschaften
und die zustaendigen Ermittlungsorgane
 sind
nachweisslich (Mit)Taeter also Tatbeteiligte  !
alles laeuft ueber ihren Schreibtisch !
Taeter und Mittaeter entscheden selber daruber was RECHTSstaatlich ist !!

Ich erwarte von jedem (Mitarbeiter staatlicher Organe) das wenn Unrecht fuer Recht erklaert wird Anweisungen nicht ausgefuehrt werden !
Im Volksmund Befehlsverweigerung !
(da es diese jedoch so nicht gibt, hier der Hinweis auf die  Gehorsamsverweigerung  und diese ist Verpflichtend )
Gehorsamsverweigerung
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Gehorsamsverweigerung, früher auch als Befehlsverweigerung bezeichnet, ist die Weigerung eines jeden Menschen, Beamten oder Soldaten, den Befehl eines Vorgesetzten oder staatliche Anordungen auszuführen.
Die Verweigerung des Gehorsams gegenüber einem legalen Befehl ist in allen Armeen der Welt ein strafbares Vergehen oder sogar ein Verbrechen, das früher nicht selten mit Erschießung oder anderen schweren Strafen geahndet wurde.
Im deutschen Wehrrecht gibt es heutzutage die Möglichkeit, straffrei den Gehorsam zu verweigern, wenn ein Befehl unverbindlich ist, insbesondere wenn er nicht zu dienstlichen Zwecken erteilt ist oder die Menschenwürde verletzt oder wenn durch das Befolgen eine Straftat begangen würde (§ 11 SG, § 22 WStG). Ein Befehl, dessen Befolgen selbst eine Straftat oder einen schweren Verstoß gegen den Kerngehalt des Völkerrechts zur Folge hätte, wie beispielsweise die standrechtliche Erschießung von Gefangenen, darf nicht ausgeführt werden (§ 11 Abs. 2 SG).
Im speziellen Sprachgebrauch des deutschen Wehrstrafgesetzes wird die Nichtausführung eines verbindlichen Befehls, die eine schwerwiegende Folge (Gefahr für die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland, die Schlagkraft der Truppe, Leib oder Leben eines Menschen oder Sachen von bedeutendem Wert, die dem Täter nicht gehören) verursacht, als Ungehorsam (§ 19 WStG) bezeichnet. Gehorsamsverweigerung (§ 20 WStG) ist die Nichtbefolgung eines Befehls, bei dem sich der Soldat durch Wort oder Tat gegen den Befehl auflehnt oder die Ausführung des Befehls auch nach Wiederholung beharrlich verweigert.
Geschichte in Deutschland [Bearbeiten]
Die Revolution von 1918/19 [Bearbeiten]
Ihren Ausgang hatte die Revolution mit der kollektiven Gehorsamsverweigerung (Meuterei) der Matrosen in Kiel genommen (vgl. Kieler Matrosenaufstand). Soldatenräte sollten ihren Forderungen Ausdruck verleihen. Eine spontane Bewegung erfasste weitere Hafenstädte und auch Mittel- und Süddeutschland. Beauftragte der Arbeiterparteien und Gewerkschaften übernahmen als Arbeiterräte vor Ort die politischen Funktionen.
Weblinks [Bearbeiten]
Rechtshinweis

Audio : Beamter bestaetigt Deutschland ist kein Rechtsstaat

Fluechte und/oder werde Ausgerottet Rechte und Schutz gibt es fuer
uns und unsere Familien nicht !

Dies sind die Werte der "Christlich / Juedischen Wertegemeinschaft !
(die Stimme des Beamten wurde zu seinem Schutz verfremdet - Omertà -)




Der Rechtsstaat ist tot es lebe die Vernichtung deutscher Familien zum

Schutz der staatlichen Organisierten Verbrecher !

Klicken Sie hierzu das Audio eines Beamten


Video m2t
Da die aufrechten Deutschen quasi Ausgerottet sind
brauchen wir Zuwanderung sagt die Bundesregierung(Kanzlerin Merkel)!


Dies ist ethnische Saeuberung oder Ausrottung wie die Zahlen belegen !


Ich bin kein Auslaenderfeind , 

aber ich und meine Familie haben ein nicht zu negierendes Recht auf Leben,

Kinder, Familie, Eigentum , unversehrtheit und Schutz vor uebergriffen etc ...

Menschenrechte !
Ein Staat , ein Rechtssystem das das Verweigert ist ein Verbrecherregime und damit sind alle
Mitarbeiter staatlicher Organe Mitglieder einer Verbrecherorganisation

es sei denn sie bekaempfen dieses Unrechtsregime !

Ich fordere alle auf die dies Lesen nicht dem ehrlosen Auslaenderhass zu verfallen

ich verlange das Angriffe auf  Auslaender vehement bekaemft werden !

Denn diese Menschen haben die gleichen Probleme wie unsere Familien und sind

teilweise sogar unsere Mitstreiter !


Ich moechte mich als Deutscher nicht schaemen muessen das hier andere Menschen

weil sie andersglaeubig oder Auslaender sind etc... nicht mit Respekt und wuerde

behandelt werden !


Diese Verbrecherischen staatlichen Organe und deren verbrecherische Mitarbeiter

die diese Verbrechen mitragen sind gem Art. 20 GG zu bekaempfen 
und Ihrer Bestrafung zuzufuehren !

"Und sollte ich vergessen haben, jemanden (berechtigt) zu beschimpfen,
dann bitte ich um Verzeihung !"
Johannes Brahms (1833-1897)


Besser eine Rechtschreibschwaeche als ein Schwachkopf !
Wendolin weber

So das ist erst einmal genug..

Nur was es nicht mehr aendert das unsere
Familie Ausgeloescht ist
und
diese Vernichtung ueber 20 Jahre bewusst betrieben wurde

ohne Stop und ohne Schadensminimierung und Begleichung !

Es benoetigt nur einige
Minuten um sich bei youtube dasVideo anzusehen !
(siehe auch
http://www.youtube.com/watch?v=vlXYEOdGRdw

Die Menschenrechts Organisation Witness.org 
hat Menschenrechtsverbrechen in Deutschland gelistet !
Taeter CDU Neuss

in kuerzester Zeit haben jetzt bald 17.500 viewer Kenntnis dieser Verbrechen erlangt
und die restlichen Videos auf allen moeglichen Servern verteilt,
kommen "langsam" auch auf erklaegliche Zahlen ..


Wie sagte ein Beamter " Es gibt keine Hilfe von den Behoerden,
es haben sich zu viele Hochrangige Persoenlichkeiten zu Vollidioten gemacht"
ade Rechtsstaat .. ade Grundgesetz ..


WITNESS
http://hub.witness.org/en/upload/

unlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-als-profiteerer-be-stoned

Darum geht es eigentlich ..
Erster Beigeordneter
                                            Peter Söhngen
Sippenmaessige Ausrottung und Vernichtung von Familien.
Dies ist faktisch oeffentliches Interesse !

link zu meiner Vita: http://viersen.cjb.net/buecher/timetab1957-1987.html




Es geht bei dem Hintergrund um Menschenrechtsverbrechen !
 
Berufliche
                                    Hinrichtung




14. Zur Frage der HAFTUNG bei

EXISTENZVERNICHTUNG

HR.UFERMANN DIAKONIE AN RA. SELKE zum Hintergrund
der Austrocknung und

des Entzuges der Wirtschaftlichen und Beruflichen Zukunft durch

Behoerdenwillkuer

Berufliche Hinrichtung

wie bei der Reichskristallnacht des 3. Reiches
Erster Beigeordneter Peter Söhngen
Neuss ?
Traditionspflege auf dem Marktplatz Neuss ?

Erster Beigeordneter Peter Söhngen



Pranger fuer Unschuldige
staatliche Organe beschliessen ueber den Koerper des Menschen
und beschliessen "Vogelfrei , Lebensunwert" zur Ausrottung freigegeben !
die Juristin Juli Zeh Tochter
des ehemaligen
Direktors beim Deutschen Bundestag, Professor Dr. Wolfgang Zeh
sagt :
avi - VIDEOBEITRAG Folter_Menschenrechte_videos/
Pranger_fuer_Lebensunwertes_Leben.avi

Pranger fuer Unschuldige
staatliche Organe beschliessen

ueber den Koerper des Menschen
und beschliessen "Vogelfrei , Lebensunwert"

zur Ausrottung freigegeben !

die Juristin Juli Zeh Tochter
des ehemaligen
Direktors beim Deutschen Bundestag,
Professor Dr. Wolfgang Zeh
sagt :

Videos weiterer hochkaraetiger Jurist(in)en 

finden Sie wenn Sie diesem Link folgen !

( immer in der roten Box )


Lesen sie bitte sorgsam bis zum Ende :
1993 wurde aus den Reihen des Bundestages

der Stadt Neuss,
 SS-Polzei,
SS-Staatsanwaltschaft
Polizei OKD Ne,
und dem Neusser Bundestagsabgeordeneten Herman Groehe
der deutsche Familien Fachgerecht entsorgt.. und durch
seine Juristen Kollegen weiter verfolgen und vernichten laesst


Und zum Erpressen von Geld fuer das Henkerswerk an deutschen Familien 
durch "staatliche" Organe begangen
wird mir die Freiheit geraubt !
SS-Beamte haben Persoenlichkeitsrechte

Bundestagsabgeordnete haben Persoenlichkeitsrechte

(dafuer hat der MdB die Hilfeersuchen deutscher Familien und

die Familien "Fachgerecht entsorgt")
die rangieren im Willkuerregieme vor dem Recht des Menschen
,

auf Schutz vor der Lynchjustiz ,

der totalen und existenziellen Vernichtung

und Ausrottung !


Um dies zu Vertuschen wurde ich
15 Jahre vom Staatsschutz politisch verfolgt
und somit daran gehindert eine Famile zu gruenden,

was der Faschistsichen genetischen Selektion
fuer Lebensunwertes Leben gleichkommt.

Deutschen Familien wird

z.B. dem Recht auf Familie ,

das Recht auf
(unversehrtem) Leben

das Recht auf Schutz meiner Familie

dem Recht auf Eigentum

das Recht auf Berufliche und persoenliche Weiterentwicklung

das Recht auf menschliche Weiterentwicklung,

dem Schutz vor Lynchjustiz ...

"name it you'll get"  also aller Rechte beraubt !

Lynchjustiz wurde als RECHTSstaatlich erklaert

Verweigerung des Schutzes vor Uebergriffen

durch verbrecherische "staatliche" Organe,


Darum geht es eigentlich ...

Die derzeitige Situation.
Dann ist es mittlerweile quasi 20 Jahre der Dauerverfolgung

aber da hat sich mittlerweile ein Menschenrechts Org mit beschaeftigt.
WITNESS
http://hub.witness.org/en/upload/
u
nlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-als-profiteerer-be-stoned
(Weiter unten kommen die anclickbaren Links.)
Ich erwaehnte  bereits, das meine Mutter erst ueber Jahre gefoltert

und  dann schliesslich ermordet/getoetet wurde.


Faktisch , neben dem "netten" Nebenefekt das ich zum "Ausklinken"

gebracht werden sollte,

hatte es auch ein Vielzahl von anderen
Ebenen.
Demuetigen, Hilflosigkeit, ..

waehrend die "staatlichen" Organe

faktisch ungestraft  foltern und morden durften

und als wahre "Christen"  sich noch daran bereichert haben !


Nach dem es ungestraft geschehen durfte ,
ist es faktisch auch

profitabler  den Menschen die Knochen zu brechen

um sie dann ist


Pflegstufe 3 und bettlaegrig

zu zu droehnen (zu sedieren/ruhig zu stellen) !
Waeren meine Strafanzeigen rechtzeitig General

und SpezialPraeventiv bearbeitet worden, 

statt dem Lynchmob freie Hand zum Foltern und Morden zu geben

Wuerden wie es unten belegt ist  mittlerweile 34 Menschen noch leben !!!

Und eine menege weiterer Menschen waerenn vor Schaden bewahrt worden !

(falls es Sie interessiert) hier etwas zur Ermordung meiner

Mutter, Elsa Weber
,
http://www.rp-online.de/public/comments/index/regional/niederrheinsued/
moenchengladbach/nachrichten/906629?nocache=1&comadd=1&1284723290


Daran zu arbeiten erachte ich als sinnvoller
,
als Leute die sich
einen Scheiss dafuer interessieren,
ob unsere Familien bzw. meine
Familie  ueberleben/ueberlebt oder

sogar ausgerottet werden/wird.


Davon haben wir schon genug staatlicher
NICHTSNutze !
-------------------
http://www.quedit.com/detail/

moenchengladbach-altenheim-skandal-polizei-sucht-zeugen-1170217.html


Rheinische Post  (21.07.2010)


Mönchengladbach - Altenheim-Skandal:
Polizei sucht Zeugen

------------------
http://www.rp-online.de/niederrheinsued/moenchengladbach/

nachrichten/Weitere-Altenheime-durchsucht_aid_893680.html


Mönchengladbach

Weitere Altenheime durchsucht

VON GABI PETERS - zuletzt aktualisiert: 13.08.2010 - 19:08

Mönchengladbach (RP)

Der Pflegeheim-Skandal weitet sich immer mehr aus.
Die Polizei hat am Freitag gleich eine ganze Reihe von Altenheimen durchsucht.

Ermittelt wird wegen möglicher Körperverletzung und fahrlässiger

Tötung in 31 Fällen
.

5.Folter

5. Folter

 Artikel 5
Allgemeine Erklärung der Menschenrechte


Niemand
darf der Folter oder grausamer,
unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung
oder Strafe unterworfen werden
















18.03.04 UM ZU VERTUSCHEN UND ERMITTLUNGEN UNMOEGLICH ZU MACHEN

BESCHLUSS ABLOESUNG ALS BETREUER DURCH HAUS BUNGEROTH E.WEBER 16 W XVII 4466
DIE VERNICHTUNG
UND ZERSCHLAGUNG DER FAMMILIE ELSA UND WERNER WEBER
IST SOMIT BESCHLOSSEN
UND DIE AUSROTTUNG DES STAMMHALTERS
WENDOLIN WEBER IST JETZT NUR NOCH EINE FRAGE DER ZEIT !


DAS IST BESTIMMT IM INTERSSE DER BETREUTEN
Aktuelles zur Abloesung als Betreuer!





15.12.05
Termin z.
KLAGE HUCKENBECK % WEBER
10 C 582/04

HUCKENBECK% WEBER RA PAUl CZAPEK + HARRY ZIMMERMAN
Zur Vertuschung und Diffamierung ,
sowie um jeden Widerstand gegen die

Uebergriffe u.a. zu brechen

15.12.05
Thomas Huckenback kuemmert sich nicht um zivil Klage

The image “/tews-weber/cd0001/land/d/ord_gericht/ag-mg/so1/1508/04585baa.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.



(Das sind offensichtlich nicht die Interessen der Betreuten)

Thomas Huckenbeck meint,
es sei stattdessen das Interesse der Betreuten, ihren
Sohn (der ihre Interessen vertreten hat) zu jagen /verfolgen..
und somit
nicht gegen die Vernichter deutscher Familien / Menschen
vor gehen zu muessen.


28.12.2005

K.DOLLENDORF
AN AG_MG_E_WEBER_16_W_XVII 204466 HUCKENBECK

img008.jpeg.small.jpeg

ERMITTLUNGSVERFAHREN 502 UJs 1098/03 STA.BRAEHLER 
POL.KOK LINSSEN V.NR.:506901-00407/04
KRANKENHAUS MARIA HILF 27.11.20003
V.HAUS BUNGEROTH DEKUBITUS 2 BEIN-,1 FINGER
(VS Verschlusssache/privat)

MEDIZINISCHE BERICHTE ELSA WEBER GESUNDHEITS-BEFUNDE

img008.jpeg.small.jpeg

xx xx xx/00 
ANZEIGE % PAULUS + HAUS BUNGEROTH
WEGEN DEKUBITUS+KNOCHEN BRECHEN-
Eingestellt obwohl ..

SCHLECHTE KOERPERPFLEGE 
FUEHRT ZU HAFTUNG DER HEIMLEITUNG
es ist KOERPERVERLETZUNG

The image “/tews-weber/cd0001/land/d/ord_gericht/ag-mg/so1/1508/04585baa.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.

Die dauerhafte Folterung meiner Mutter blieb ebenso ungeahndet




(Das sind offensichtlich nicht die Interessen der Betreuten
)

 



  • Groehe
    Schweigt weiter bei der folterung und ermordung meiner Mutter
  • und
    er schweigt weiter bei den Missstaenden in der Diakonie fuer die er
    Lobbyist ist / die er Repraesentiert
  • Video mpeg 
    Diakonie_wie_bei_Mutter_und_Groehe_schweigt_weiter
  • Die Bayrische Sta duldet soetwas nicht !!




  • Ermordung
    meiner Muter Elsa-Erna Weber

    Strafanzeige wegen Toetung meiner Mutter u.a. 
    - 880JS994_07_Krefeld_Huckenbeck


    img014.jpeg.small.jpeg

    + Mönchengladbach 09.12.2006
    durch die Taetergemeinschaft

    Diakonie
    Haus-Bungeroth 
    Thomas Huckenbeck
    AG Moechengladbach unter der Verantwortung der Frau Bogard



    Die
    Diakonie, die den MdB Hermann Groehe als

    Repaesentanten und
    Aushaengeschild  hat . 
    Der gleiche der ueber Jahre Menschenjagd auf

    den
    Sohn der ermordeten macht 
    und
    der Lynchjustiz fuer RECHTSstaatlich erklaert 
    und warscheinlich dafuer
    ins Kanzleramt berufen wurde !

    Mitteilung btgl. der Ermordung/Toetung erging
    an die Justiz Moenchengladbach
    AG - MG 
    und pers. abgegeben STA MG

    Diese Ermordung meiner Mutter und das nicht benachrichtigen

    sollte mich wohl zum "austicken" bringen, so das

    die Vernichtung unserer Deutschen Familien pseudolegalisiert wird ..

    Strafanzeige wegen Toetung meiner Mutter u.a. 
    - 880JS994_07_Krefeld_Huckenbeck


    img014.jpeg.small.jpeg


    Top
    Left

    Betreff: Kenntnissnahme
    [Fwd:
    Wunsch von Elsa Weber -
    AG MG Betreuung E.WEBER Aktenzeichen : 16 W XVII 4466]
    Von: "W. Weber"
    Datum: Tue, 12
    Dec 2006 09:30:47
    +0100


    An: .................,
    "Altenhilfe@moenchengladbach.de" ,
    Amtsgericht Mönchengladbach
    <"poststelle"@ag-moenchengladbach.nrw.de>
    Right
    Bottom

    Jeder
    der im Krankenhaus laengere Zeit bettlaegerig ist / wird bekommt
    Heparin

    meiner
    Mutter
    wurden ueber Jahre die Kochen im Leib gebrochen

    das bringt bei Pflegestufe 3 mehr geld fuer das Heim

    und neben dehydrierung wurde u.a. wurde auf die Gabe von
    Blutverduennern ganz bewusst verzichtet !!

    Zur Erinnerung:

     der Betreuer Huckenbeck hat es nicht fuer noetig gehalten
    fuer Heparin bei Bettlaegrigkeit zu sorgen !

    Jeder der z.B. einen  Motorradunfall hat und ein halbes Jahr bettlaegrig ist bekommt Heparin . Meine Mutter bekam nichts dergleichen !

    Zitat aus meiner Mitteilung ans AG MG:

    (Ich verweise auf die zustaendigkeit des Gerichts .)


    Abgesehen davon wurde mir gesagt, das meine Mutter

    mit einem Thromboplastin wert von etwa 100 eingeliefert wurde ,

    erklaerte Referenzwerte :Thromboplastin wert <= 1 ok


    Vereinfacht gesagt folge Darminfrakt ! pseudolegale Toetung
    Immer gedeckt druch  Frau Bogard und den Amtlichen Betreuer
    des Gerichts der auf Veranlassung der Diakonie eingesetzt wurde.
    Ein Staat der Lynchjustiz fuer
    Rechtsstaatlich erklaert darf auch Morden !!!!



    Verfolgung durch den Reichstag , Hermann Groehe und
    SS (Staatsschutz  )

      statt sich
    der Menschenrechtsbeauftragte der CDU
    und
    Kanzleramtsminister, Jurist und
    MdB
    Hermann Gröhe dem "Aufstand der Anständigen" anschliesst
    (straf) verfolgt er die Lynchopfer aus seinemWahlkreises , die  sein Amtsvorgaenger mit
    zu verantworten hat  .  Gröhe  deckt faktisch diese Mennschenrechtsverbrechen
    des  oeffentlichen Lynchens  und verfolgt die Opfer (im Sinne seines Amtsvorgaengers ) ..


    Der Jurist und Menschenrechtsbeauftragte der CDU/CSU
    MdB Hermann Groehe wendet sich hierzu mal wieder an die

    politische Staatsanwaltschaft (Staatsschutzabt.) der Sta Duesseldorf
    Unsere
                                                        Henker

    Es geht um die  Neusser "Reichskristallnacht" 1993
    auf dem Marktplatz in Neuss , aus der Groehe selbst
    kommt und durch seine Schuetzenbrueder ueber intime Kenntnisse verfuegt !

    Bis heute betreibt und deckt der Deutsche Bundestag
    die Verfolgung und  totale
    Vernichtung deutscher Familien,

    Die Opfer der Seitens des Deutschen Bundestages betriebenen
    totalen Vernichtungskampage,
    werden bis zum finalen Exudus Verfolgt und vernichtet !

    Unsere
                                                      Henker

    Im Auftrag. des Deutschen Bundestages, 
    der Vizepraesidentin des Deutschen Bundestages Fr. Gerda Hasselfeldt,

    als Auftraggeberin der neuerlichen Verfolgung,

    Bundestag
                                                    betreibt die                                                    Verfolgung und
                                                    totale existenzielle                                                    Vernichtung
                                                    deutscher Familien

    wurde von Herrn Manfred Melchior die 
    Jagd auf die Opfer ihrer Reichskristallnacht 1993 in Neuss

    zum Zweck der Verfolgung und Ausrottung der deutschen Familie Weber-Tews betrieben!

    Muenchen I - LG M. - 7 O 5664 08 42

    Darum geht es eigentlich ..

    Hierzu wurde erst Verurteilt (pseudolegal) dann der Rechtsweg abgeschitten in dem kein Anwalt zugestanden wurde .
  • Begruendung
                                                        Rechtsmittel                                                        PKH
    ABLEHNUNG der PKH zum  Rechtsmittel -
    Verweigert mir den Rechtsanwalt
    abschneiden vom Rechtweg
    "man" betreibt die Verfolgung
    der Opfer der totalen und existenziellen Vernichtung deutscher Familien fuer den Deutschen Bundestages

  • http://www.rp-online.de/public/comments/index/aktuelles/politik/deutschland/947162?skip=5

    Autor: weber_elsa / Datum: 29.12.10 14:47

    Dieser Kommentar entsprach nicht den AGB von RP ONLINE.

    Die Redaktion

    Hier der Orginalbeitrag vor der Zensur :
    Wen wundert es das Mitgliederschwund bei CDU und SPD herrscht

    Ich selber kenne eine ganze Reihe von Menschen, die gar nicht mehr
    waehlen gehen !! Und das aus gutem Grund .

    Hierzu empfehle ich ein Video bis zu Ende zu sehen

    http://www.youtube.com/watch?v=aQYSDMc3T1I

    Die Menschenrechtsorganiation Witness.org listete bereits die massiven
    Menschenrechtsverbrechen der BRD. (
    http://hub.witness.org/en/upload/unlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-
    als-profiteerer-be-stoned
    )

    Die federfuehrende Verantwortung an diesen Verbrechen lag bei CDU
    "Fuehrungs"personen.
    Was wiederum zur Folge hatte, das diese Verbrechen bis heute durch die
    Parteienoligarchie mitgetragen/gedeckt wurden .

    Das dann noch der General der CDU, nicht die Taeter dieser staatlichen
    Verbrechen verfolgt und den Opfern Hilft , sondern die Opfer des Neusser
    Lynchmobs und das ueber mehr als 10 Jahre verfolgt hat viele Menschen
    entsetzt und angewidert.

    http://neuss.cjb.net/buecher/thats-it.html#politischeverfolgung2008

    Meint er etwa, das Lynchen ein oeffentliches Interesse ist
    hier gegen vorzugehen oder sich oeffentlich hiervon zu distanzieren
    nichts fuer die oeffentlichkeit ist ?
    Hierzu lesen Sie unter abgeordnetenwatch.de: was Hermann Gröhe
    auf die Frage des Herrn Grönemeyer sagt .
    http://www.google.de/search?hl=de&client=opera&hs=Xxb&rls=de&q=wendolin+weber+
    abgeordnetenwatch.de%3A+Hermann+Gr%C3%B6he&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=

    Was eines der Opfer sagt (
    http://www.ich-gehe-nicht-hin.de/mysociety/na/web/comments/5387 ),
    sehen viele Menschen genau so.

    Die Stimme abgeben und dann als Disposiionsmasse das Maul halten
    bis zur totalen Vernichtung.

    Wer soll sich dann noch in solchen Organisationen hinter solche
    Machenschaften stellen, wenn er noch ein Gewissen hat ?

    Herr Groehe , nehmen Sie doch einmal oeffentlich Stellung zu der von
    Herrn Grönemeyer gestellten Frage !!!!!!
    Gleiches gilt fuer all die anderen Fuehrer unser sogenanten "Eliten"..
    Kommentar lesenswert? (16) (10)


     .

    Das folgende Material wurde uns freundlicherweise zur Verfuegung gestellt.
    Mit dem Kommentar:
    In gedenken an dem 20 Juli und Graf von Staufenberg,
    dessen Toetungsversuch gegen fuehrende "Repraesentanten staatlicher Organe",
    uns jedes Jahr als ein Vorbild gezeigt wird ,
    wollen wir hier zur Diskussion beitragen.

    The following may remind us , that every Tyran finds it's end.

    Er meinte zwar noch , "andere waeren in deiner Situation schon laengst
    durchgedreht " nimm das mal zu deinen Dokumenten dazu,
    das zeigt wie einfach ein "Staufenberg" es hat. Das wird die zum
    Nachdenken anregen und das kann dir nur helfen.
    Nun da selbst die Staatlichen Organe jedes Jahr "Staufenberg" und den
    versuchten Reichs-Kanzlermord feiern nebst der dazugehoerigen Bombenbauanleitungen
    und dem "nie wieder ... Willkuer "  
    schien es mir angemessen und auf Basis   des Art. 20 Grundlagen staatlicher Ordnung,Widerstandsrecht

    See also the declaration of human rights (Praeambel)
    Praeambel der
    Allgemeine Erklaerung der Menschenrechte
    Dies mit entsprechenden Warnhinweisen versehen in meine Dokumentation aufzunehmen !

    Wie Sie sehen koennen hatte der Beamte der kurze Zeit spaeter (nach
    einigen Treffen) auch wieder genau so ins Nichts verschwand wie er
    aufgetaucht war , recht mit seiner Aussage das es keine
    Strafrechtlichen Konsequenzen hat und mir nicht noch mehr probleme
    bereitet als ich ohne hin schon habe.

    Denn auch in den folgenden Verfolgungsaktionen der Taeter und ihrer
    Mittaeter hielt es Juristisch stand !

    weitere vorhergehende Verfolgungsmassnahmen der Opfer der Lynchjustiz


    Um die "staatlichen" Verbrechen zu decken wird ...Einseitig zu Lasten des Opfers ermitteln und
    zur Jagd auf das Opfer Weber aufrufen

    Staatsschutz hebt Gewaltenteilung auf und manipuliert Bundestagsabgeordnete ruft sie nicht auf zu helfen,
    sonder ruft auf Opfer ihrer polizeilichen Lynchaktionen Strafrechtlich wegen "Ruhestoerung" anzuzeigen..
    Ein Formular dazu gibt es gleich dabei ..

    Gleichzeitig wurde das Gericht und die Abgeordnete Wester manipuliert !!
    SS Polizei
    Baus, gietzen , MdB Heramnn Groehe


    Seite
    10- SS Verbrecher manipulieren Gerichte und Abgeordnete
    falsche Anschuldigungen zur Strafvereitlung der Lynchkampagen
    Urteil der AG Rhy Verhandlung 502Js144_16
    Aus dieser Verfolgungsaktion wurde statt dem "Irren Gewalttaeter" eine
    Verurteilung wegen "Vertraulichkeit des Wortes"
    weil ich "Mitarbeiter staatlicher beim Wort (auf)genommen hatte" !
    Die Verfolgungsaktion der Staatlichen Organe war
    absolut einseitig auf die Verfolgung der
    der Opfer der staatlichen Lynchjustiz
    ausgerichtet.
    Bis heute wurde keiner der Staatlichen Verbrecher der Lynchjustizkampage Neuss 1993 Verfolgt und/oder Verurteilt !
    Staatliche Lynchjustiz wurde faktisch fuer legal erklaert genau wie die
    Folterung und toetung meiner Mutter gedeckt wurde !

    das dieser Beamte wie bei der NPD und ihren V-Leuten ein Agent Provokateur gewesen sein koennte um mich
    zu Straftaten zu verleiten kam mir nicht in den Sinn , da ich die gesammte Zeit immer
    mit einigen wie ich glaubte korrekten Staatlichen Behoerden mein Handeln abgestimmt habe und auch
    bei "Dokumenten uebergaben an Politiker immer mein Handeln mit der zustaendigen Einsatzleitung und dem
    Innenministerum abstimmte ! (so das nie eine Gefaehrungssitutaion entstehen konnte ! )

    Auszuge   hieraus :

    http://moenchengladbach.cjb.net/buecher/cd0001/land/d/ord_gericht/lg-mg/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/
    elting_1_nach_scheuble_.wav
    http://moenchengladbach.cjb.net/buecher/cd0001/land/d/ord_gericht/lg-mg/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/
    elting_2_marktplatz_duesseldorf_abgesprochen_mit_Verfassungschutz.wav
    http://moenchengladbach.cjb.net/buecher/cd0001/land/d/ord_gericht/lg-mg/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/26_ns_502_js_144_06_06-162_08/
    elting_nach_3_duesseldorf_mg_ist_urheber_der_Gewalttaeterlegende_stell_es_ins_internet.wav
    letzterer Link woertlich genommen fuehrte zur Verurteilung
    "Vertraulichkeit des Wortes" und war seitens des Innenministerium
    faktisch eine Aufforderung zu einer "Straftat"
    WITNESS

    Weitere Verfolgungsmassnahmen durch SS Sta und
    MdB Groehe folgten ..


    img008.jpeg.small.jpeg
    E.22.02.2006 DAT.03.02.06
    STAATSANWALT HEITMANN
    502 JS 992/05
    130a StGB
    img008.jpeg.small.jpeg
    E.20.03.2006
    Staatsschutz
    KHK KANZOG
    AZ.500000-014107-06/7
    (PP MUENCHEN)

    502 JS 267/06 Anleitung zu Straftaten

    502 JS 144/06
    Uebler Nachrede z.N eines MdBs Hermann Groehe

    STAATSANWALT HEITMANN
    502 JS 992/05 130a StGB

    und endeten mit einer dubiosen Verurteilung wegen "Beleidigung" des MdB Groehe,
    der die gesammte zeit die Lynchjustiz seines Amtsvorgaengers und seiner Schuetzenbrueder deckte .
    Das Verfahren stand im Vorhinein fest und fuer alles gibt es Audios die dies belegen !




    wie sagte Bischof Mixa "Wo Recht zu Unrecht werde, werde Widerstand zur Pflicht" Nr.266 NGZ 14.11.09
    und mich und meine Familie Ausrotten geht gar nicht !!!!!!

     Bischof Mixa
    "Wenn sich mehr Katholiken in der Nazi-Zeit dessen bewusst gewesen waeren ,
     waere das seinerzeit heilsamer gewesen"

    Ich rede jetzt nicht ueber Zivilcourage
    sondern zeige auf wie sogar noch ein Schritt weiter gegangen wird
    Widerstand gegen den weltlichen Staat und seine verbrecherischen
    staatlichen Organe und seine Justiz :


    Bischof Mixa geht sogar noch einen Schritt weiter :
    "Auf die Frage , ob es problematisch sei, dazu aufzurufen,
    eine Gerichtsentscheidung zu ignorieren, hiess es in Augsburg:
    "Wo Recht zu
    Unrecht werde, werde Widerstand zur Pflicht
    "
    "Ein katholischer Christ
    koenne deratige Fehlentscheiungen, nicht

    hinnehmen, hier gelte : Zuerst Katolik und danach Staatsbuerger
    "
     Bischof Mixa "Wenn sich mehr Katholiken in der Nazi-Zeit dessen bewusst gewesen waeren ,
     waere das seinerzeit heilsamer gewesen"
     Nr.266 NGZ 14.11.09 (Ref.nr.: sta-kr_zivi)
    und mich und meine Familie zu lynchen , jahrzehntelang zu jagen und Ausrotten geht gar nicht !!!!!!
    Hier muss taetige Reue an den Opfern und Busse geleistet werden !
    Das bevor der finale Genozid endgueltig ist !!!
    Im Klartext Mixa sagt hier das selbe wie die Landesregierung :
    Scheiss was auf ein Unrechtsregime und eine Willkuer-, Henkersjustiz

    Jedoch fordert die katholische Kirche hiermit offen zum Widerstand gegen den Staat auf !



    Ich habe mich dem friedlichen Widerstand verschrieben und fordere belegter weise auch niemanden zu Gewalt auf !!!!!!!!!

    und das kann "man" woertlich nehmen,   Schreibender und berichtender Weise !
    und sollte sich daran was aendern zeigt dies nur was "staatliche "
    Verbrecher Organe aus Menschen machen wuerden !
    Nebenbei sind alle bisherigen psychologische Gutachten zu meinen Gunsten aus gegangen
    Waehrend dessen manipulieren  SS Verbrecher die Gerichte und Abgeordnete 
    falsche Anschuldigungen zur Strafvereitelung der Lynchkampagen
    Urteil der AG Rhy Verhandlung 502Js144_16
    Nachste einseitige Verfolgungsmassnahme der Opfer der Lynchjustiz 1993 - heute:

    20091210 404js2090 09
    Aus der Serie der "Irre Gewalttaeter"

    20100415_Einstellung_wegen_erwiesener Unschuld
    404 js 2090/09 Tatvorwurf Straftat gegen das Waffengesetz

    unter youtube , Witness.org und einigen anderen seitens werden in kuerze 15 weitere Videos 
    hierzu erscheinen die u.a. auch dieses Thema aufgreifen ... (derzeit wird noch am "Feinschliff"   gearbeitet)
    sind also quasi fertig ..
    1993 wurde aus den Reihen des Bundestages 
    der Stadt Neuss,
     SS-Polzei,
    SS-Staatsanwaltschaft
    Polizei OKD Ne,
    und dem Neusser Bundestagsabgeordneten Herman Groehe
    der deutsche Familien Fachgerecht entsorgt.. und durch
    seine Juristen Kollegen weiter verfolgen und vernichten laesst

    Und zum Erpressen von Geld fuer das Henkerswerk an deutschen Familien
    durch "staatliche" Organe begangen
    wird mir die Freiheit geraubt !
    SS-Beamte haben persoenlichkeitsrechte
    Bundestagsabgeordnete haben persoenlichkeitsrechte
    (dafuer hat der MdB die Hilfeersuchen deutscher Familien und
    die Familien "Fachgerecht entsorgt")
    die rangieren im Willkuerregieme vor dem Recht des Menschen ,
    auf Schutz vor der Lynchjustiz ,
    der totalen und existenziellen Vernichtung
    und Ausrottung !
    Um dies zu Vertuschen wurde ich 15 Jahre vom Staatsschutz politisch verfolgt
    und somit daran gehindert eine Famile zu gruenden,
    was der Faschistsichen genetischen Selektion
    fuer Lebensunwertes Leben gleichkommt.


    Deutschen Familien wird
     
    z.B. dem Recht auf Familie ,
    das Recht auf (unversehrtem) Leben
    das Recht auf Schutz meiner Familie
    dem Recht auf Eigentum
    das Recht auf Berufliche und persoenliche Weiterentwicklung
    das Recht auf menschliche Weiterentwicklung,
    dem Schutz vor Lynchjustiz ...

    "name it you'll get"   also aller Rechte beraubt !
    Lynchjustiz wurde als RECHTSstaatlich erklaert
    Verweigerung des Schutzes vor Uebergriffen
    durch verbrecherische "staatliche" Organe,
    Darum geht es eigentlich ...
    Dies heisst nicht das ich auf mein Recht auf
    Familie, Kinder , Leben, unversehrtheit , Eigentum etc .. verzichte
    und diese Menschenrechte aufgeben !

    Dies heisst jedoch auch nicht das ich es den Verbrecher Organen einfach
    mache und auf eine Schiene gehe die denen
    eine pseudo
    "legales" Toetungsdeliktes ermoeglichen !

    Wer jedoch sein "eigenes" Volk , seine Schutzbefohlenen total,
    existenziell   Vernichtet   und   ganze Familien durch "staats"Verbrecher
    Ausrottet , sollte sich mal   berechtigte sorgen  ueber den "RECHTS"staat machen,
    da   hilft es wenig das Wissen zur Selbstverteidigung  bei den Menschen / den staatlichen Opfern
    auszuloeschen und gleichzeitig jedes Jahr den "Reichs-Kanzler"mord
    in diesem Unrechtsregime zu verherrlichen !

    Wie wir im Fall von Lafontain , Schaeuble , Staufenberg und
    dem Amoklaeufer in Winnenden sehen,
    der aus den Reihen der Buergerschuetzen mordete,
    bedarf es notfalls keiner Bombenbauanleitung um zu toeten !

    Grund zur Sorge gibt es wenn staatlicherseits der Staatliche Lychmob
    ausgebildet und gezuechtet wird wie bei der Reichskristallnacht

    sowie 1993 auch in Neuss und bis heute fortgesetzt staatlich
    gefoerdert.. , staat dagegen vor zu gehen !

    Meine gequaelte, gefolterte und
    ermordete Mutter, genau wie mein Vater und Ich
    jedenfalls haben nichts dergleichen getan !!!!!!!!
    und dies auch nicht vor !!!!!!

    Aber was muss eine Familie getan haben um  
    total, existenziell  Vernichtet   und Ausgerottet zu werden ?

    Nicht einmal Kinderschaender und Massenmoerder werden
    in diesem Land so behandelt!!!


    totale und existenzielle Vernichtung deutscher Familien ist Staatsziel und oeffentliches Interesse
    Was in Gottes Namen muss eine Familie gemacht haben um so behandelt zu werden ?

    Noch nicht einmal eure Kinderficker und Arschfickenden Kinderschaedenden Buergerschuetzen, oder faschistischen Massenmoerder werden so behandelt und oeffentlich
    dem Niederrheinischen Lynchmo
    ob zur Schlachtung preisgegeben  !

    Alles gedeckt von Juristen und SS und den andern Lynchmob staatlichen Organen !
    (Mein Respekt , Stolz und Mitgefuehl gilt den Opfern dieser Arschfickenden Kinderschaeder Buergerschuetzen !
    Jedes Opfer, das gegen diese Verbrecher vorgegengen ist, kann stolz und Aufrecht durch Leben gehen , denn sie haben sich gewehrt !
    Noch nicht einmal eure Kinderficker und Arschfickenden Kinderschaedenden Buergerschuetzen, oder faschistischen Massenmoerder werden so behandelt und oeffentlich
    dem Niederrheinischen Lynchmob zur Schlachtung preisgegeben  !

    Alles gedeckt von Juristen und SS und den andern Lynchmob staatlichen Organen !
    (Mein Respekt , Stolz und Mitgefuehl gilt den Opfern dieser Arschfickenden Kinderschaeder Buergerschuetzen !
    Jedes Opfer, das gegen diese Verbrecher in Neuss und anderswo vorgegengen ist, kann stolz und Aufrecht durch Leben gehen , denn sie haben sich gewehrt !

    Das ist die derzeitige Situation.
    Dann ist es mittlerweile quasi 20 Jahre der Dauerverfolgung
    aber da hat sich mittlerweile ein Menschenrechts Org mit beschaeftigt.

    darum schau dir  einige Minuten Video bei youtube an !

    http://www.youtube.com/watch?v=vlXYEOdGRdw
    (siehe auch
    Die Menschenrechts Organisation Witness.org hat Menschenrechtsverbrechen in Deutschland gelistet !
    Taeter CDU Neuss

    in kuerzester Zeit haben jetzt bald 18.000 viewer Kenntnis dieser Verbrechen erlangt
    und die restlichen Videos auf allen moeglichen Servern verteilt,
    kommen "langsam" auch auf erklaegliche Zahlen ..


    Wie sagte ein Beamter " Es gibt keine Hilfe von den Behoerden, es haben sich zu viele Hochrangige Persoenlichkeiten zu Vollidioten gemacht"
    ade Rechtsstaat .. ade Grundgesetz ..

    WITNESS
    http://hub.witness.org/en/upload/unlawfull-public-exhibitory-neuss-marketplace-1993-als-profiteerer-be-stoned

    Ab jetzt haben
    Sie Kenntnis von Menschenrechtsverbrechen in Deutschland
    von einem Verbrecherischem Regime das Deutsche Familien seit 1993 nachweislich existenziell verfolgt , vernichtet
    und quasi vollendet ausgerottet hat !


    Verfassungsschutz bestätigt Deutschland ist kein Rechtsstaat


    Jedenfalls wurde meine Familie fatisch fuer Lebenunwert befunden
    und es wurde die totale Vernichtung vorsaetzlich betrieben !
    Wer alles damit zu tun hatte , sich "tot gestellt hat" , oder die Vernichtung deutscher Familien aussitzen wollte .....)

    statt zu Helfen wurde 
    faktisch Strafvereitelung im Amt betrieben und
    diese Firma und deren Eigentuemerfamilie total und existenziell mittels
    einer neuen "Reichskristallnacht 1993 " vernichtet

    Es wurde trotz Kenntnis um Menschenrechtsverbrechen

    nichts weiter veranlasst um die Verbrecher in den "Staatlichen" Organen dingfest zu machen
    und so vielleicht noch den Genucid an deutschen Familien abzuwenden
    ----------------------------------------------

    Dies ist ein Zeitgenoessisches Dokumentationszentrum ueber den neuen Genucid
    und die " Reichskristallnacht 1993 in Rheinkreis Neuss am schoenen Niederrhein"

    das lesen sie hier auf unseren Seiten !
    Lesen Sie und Fragen Sie .. Impressum


    Nun zur Erlaeuterung !


    • Was meinen Sie, was losgewesen waere wenn diese Plakatwand
      bei einem der Folgenden Taeter/Mittaeter der Vernichtung deutscher Familien
      aufgestellt worden waere ....
      Es haette einen Aufschrei der "Anstaendigen" gegeben...
      und in Deutschland waere die Hoelle los gewesen
      !
    • Wenn wie in meinem Fall in dem





      Erster Beigeordneter Peter
                                      Söhngen
      Juden wie
      Michel Friedmann Zentralrat der Juden , CDU, MdB (Gesetzgeber),
      (seines Zeichens Jurist )
      Erster Beigeordneter Peter
                                        Söhngen
      der es gedeckt hat
      das Aufstellen der
      "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
      und es nicht weiss
      das dies nichts

      mit Rechtsstaat zu tun hat ..
      und er sich somit sogar
      an der faktischen
      Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien
      beteiligt ist
      spricht fuer sich ...

      oder der

      ExStaatsanwalt von Köln und politische Leiter der KreisPolzei Neuss
      (OKD Oberkreisdirektor)
      Klaus-Dieter Salomon (seines Zeichens Jurist)
      Erster
                                          Beigeordneter Peter                                          Söhngen
      Klaus-Dieter Salomon CDU
      der zunächst Staatsanwalt in Köln, danach Justitiar im Landtag NRW, später Oberkreisdirektor des Kreises Neuss war und sich schließlich als Anwalt in Köln niederließ
      Kanzlei
      Tätigkeitsschwerpunkt im Familien-, Miet-, Verkehrs- und Strafrecht
      ist Mitverantwortlicher
      fuer das Aufstellen der
      "Wucherer/Miethai" Lynchkampagnen-Plakatwand
      auch er weiss nicht ,
      das dies nichts
      mit Rechtsstaat zu tun hat ..
      und er somit sogar an der faktischen
      Ausrottung und totalen Vernichtung deutscher Familien beteiligt ist
      das spricht fuer sich ...



      Lynchjustiz

      denn quasi alles "staatlichen" Organe haben seit 1993 die existenzielle Vernichtung deutscher Familien bis zum finalen Genucid betrieben und gedeckt !

    jetzt 2007 bin ich 51 Jahre und der Bundestag verweigert immer noch Hilfe 

    und Geldmittel um vielleicht noch eine Ausrottung zu verhindern
    gedeckt haben diesen Genucid an deutschen Familien auch die "christlichen" Kirchen ,
    die juedischen Gemeinden und der Zentralrat der Juden
    Es bedurfte nicht der Urteile zu meinen gunsten die keinen Interssiert haben . 
    Es bedurfte auch nicht dieses  Schreibens der Staatsanwaltschaft
    jeder der die Plakatwaende sieht und noch Charakter und eine lebende Zelle im Hirn hat sollte wissen was zu tun ist !

    nun lesen Sie bitte sorgsam weiter ..

    DAS ist das Thema !
    Darum geht es eigentlich ...

    Die totale Vernichtung deutscher Familie ( der Genucid durch "staatliche" Organe )

    Zurueck zum Fliegen

     Vorwort :
    ( Verinnerlichte Weisheiten anderer ! )
    Ihr koennt mich vielleicht toeten,
     aber Ihr koennt mich nicht brechen!

    Ihr habt es versucht !

    Also :
    Wer kaempft, kann verlieren !
    Wer nicht kaempft, hat verloren.

    Ich werde kaempfen ! Mit jeder Faser meines Seins !
    Freiheit gibt es nicht umsonst !
    Freiheit will erkaempft sein !
    Cronologischer Ablauf (Auszug)




    Normale Zeitschiene
    Uebergriffe
    1957 - 1997 1957 - 1997 1957 - 1997

    05.08.57 GEBURTSURKUNDE WENDOLIN WERNER WEBER 05.08.1957

    05.08.57 EVANGELISCHE KRANKENHAUS WIEGEKARTE WENDOLIN WERNER WEBER 05.08.1957

    29.09.57 TAUFURKUNDE 29.9.57 EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE DUESSELDORF PFARRER ABEL

    1966 Wendolin Webers Schwester heiratet
    Elsa Weber geb, Tews und Werner Weber feiern 
    die Hochzeit ihrer Tochter Monika
    Beschluss des AG Neuss (Stadt Neuss und Land NRW verklagen)


    02.05.71 Konfirmation in der Johanneskirche zu Duesseldorf


    1964 - 1972 Gemeinschaftshauptschule
    - Abschluss mit Qualifikation -






    Duesseldorf Flingern
    Fußballklub Alemania
    (unmittelbarer Nachbar von
    Fortuna Düsseldorf)

    Judo + Jiu-Jitsu



    Willkommen am Niederrhein
    thumbs/Image03022321_01.JPG.jpg
    als Kind von Flüchtlingen  waren wir  die Pollaken
    bis weit in die 60er Jahre waren wir als Pollaken am Niederrhein unerwuenscht
    aber  fuer dieses katholische Niederrhein Gesindel den Arsch hinzuhalten dafuer  waren die  "Pollaken" gut ...

    Weber, Gerhard Franz Paul  * Berlin Charlottenburg 23.12.1914,

    Gefallen fuer die Paffen die
                                      deutsche Familien Ausrotten

    + Gebiet Gymnick Kreis Euskirchen Bezirk Köln gefallen 02/03.1945

    Erster Beigeordneter
                                      Peter Söhngen

    Das Strickmuster war frueher auch in Neuss

    Deutsche (kath.) verwerten JudenUnter Braunem Hemd
                                      ist die Kutte Schwarz wie die                                      Seelen der Katholischen
                                      "Nazis"


    Heute heisst es :

    Neusser Katholiken verwerten deutsche Familien und jeden den sie "Fressen" wollen !

    Und Sie Schweigen und dulden es, tragen es mit !

    Heil den Niederrhein und der katholischen ("christlichen") AdenauerRepublik!

    Regime kommen Regime gehen die Kirche zieht immer ihren Nutzen fuer sich und Ihre "heiligen"

    Familien und fuer Ihre Pfruende ..

      Joachim_Meisner
    • Schelauske

    1972 - 1977 1972 - 1977 1972 - 1977


    1972 - 1973 10. Klasse an der Graf-Recke-Str.

    - Abschluss mit Fachoberschulreife -












































    1973 - 1974 11. Klasse Dr.Ruessler (FDP) Fachoberschule fuer Wirtschaft

  • (S) WENDOLIN WEBER FACHOBERSCHULE WIRTSCHAFT DR. RUESSLER 11.Klasse 1.6.73
  • (S) S. 00000015 WENDOLIN WEBER FACHOBERSCHULE WIRTSCHAFT DR. RUESSLER 11.Klasse 1.6.73

    01.8.73-31.7.74 mit kaufmaennischer Taetigkeit bei
    Wayss & Freytag

    of to Work


    1974 - 1976 Fortbildungsaufenthalt in Canada und USA
    1975 - 1975 Lohr Constructions Canada
    1975 - 1977 Bar-X Steakhouse ( Canada )

    of to Work


    1976 - 1976 Pinkertons Security ( Canada )

    Pinkertons

    1976 - 1976 Lloyds London ( UK )

    Freunde - Wendolin , Paul und
                                    Andrea


    1976 - 1977 12. Klasse Dr.Ruessler (FDP) Fachoberschule fuer Wirtschaft
    - Abschluss mit Fachhochschulreife -





    Rhoenlerche 2 eines anderen Vereins
    Da ich von 1972 - 1975 im Aero-Klub e.V. Duesseldorf Segelfliegen betrieben habe
    und auf der Rhoenlerche geschult wurde,
    haben Fliegerfreunde sich 2005 daran erinnert
    und mir zur Entspannung waehrend einer unglaublich schweren Zeit
    einen alten Gleitschirm geschenkt,
    mit dem Kommentar : "geh mal wieder Fliegen und komm auf andere Gedanken.."


    Ich moechte mich hiermit bei diesen lieben Menschen bedanken !!!

     Wendolin Weber
    Rhoenlerche ka4 eines anderen Vereins

    1973 Segelfliegen Aero-Klub e.V Duesseldorf







    1974 Segelfliegen Aero-Klub e.V Duesseldorf

    1975 Segelfliegen Aero-Klub e.V Duesseldorf

    passiv Mitglied


    Reiten

    Spazieren Reiten



    Tennis


    Tennis for fun



    1977 1977 1977
    1977 - 1978 Bundeswehr - Flugbereitschaft des Bundes-
    ministeriums der Verteidigung

    Anfaenge BUNDESWEHR PK
                                    050857W31030

    Versetzung zur Unteroffizier Lehr und Sicherungsstaffel


    ANTRAG A.ZULASSUNG RESERVEOFFIZIER LAUFBAHN
    29.11.77 BUNDESWEHR PK 050857W

    FREISCHWIMMER BMVG 19.10.77
                                    BUNDESWEHR PK 050857W31030                                    JUGENDSCHWIMMPASS

    Einsatzleitung Flugbereitschft BMVg
    von 5 Einsatzgruppen,
    die anstelle des BKA + der Dienste fuer die
    Sicherheit von Kanzler bis Queen im
    militaerischen Bereich des BMvG und
    ggf. waehrend weiterer Sonderaufgaben
    zustendig waren.
    Zusaetzliche Aufgabe v. Weber
    politische Bildung und Staatsbuergerkunde

    Wendolin at Themse Valley
                                      with Karen out















    19.Okt.1977 Freischwimmer ( BMVG )

    FREISCHWIMMER BMVG 19.10.77
                                    BUNDESWEHR PK 050857W31030                                    JUGENDSCHWIMMPASS


    1979 1979 1979

    1978 - 1979 Sprenger am Wehrhan Sanitaer/Heizung

    1979 - 1979 Mannesmann Roehrenwerke

    1979 Studium der Versorgungstechnik
    FH
                                  Koeln Versorgungstechnik
    FH Koeln


    1980 - 1983 1980 - 1983 1980 - 1983
    1980 - 1980 Halbig und Soehne Sanitaer/Heizung
    Dies ist nur ein Extract
    unseres Leistungkataloge
    1979-1983
    Apple User und Software-Entwickler
    neben Studium und anderen Aktivitaeten

    1980 - 08.1981 Studium der Versorgungstechnik

    FH Koeln Versorgungstechnik
    FH Koeln



    Die Umwelt ist ein konservativer Wert
    und sollte (hoffentlich) den naechsten Generationen bewahrt werden.

    Mitglied bei den Gruenen seit
                                    1983
    deshalb haben viele von uns "dresche" bekommen
    und aufs Uebelste bechimpft worden
    einige schlimmeres...
    gut ..
    dann ersauft doch in den Oderfluten
    oder in den Schlammmoraenen abgaengen etc ..
    Wer die "Postboten" erschlaegt muss
    mit den Konsequenzen unter gehen ..
    1983 Beitritt zur Partei "Die Gruenen"



    1980 - 1983 Inhaftiert wegen Haschisch
    (Verstoss gegen BTMG)

    Maerz 1991



    Der/Die Alterspraesident/in des Deutschen Bundestages
    Herrn Werner Vogel
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    waehrend Michel Friedman vom Zentralrat der Juden
    trotz Verurteilung wegen harter Drogen eine zweite Change bekommt,

    gibt es letztlich fuer mich und meine Familie die Sippenvernichtung
    und Ausrottung deutscher Familien durch deutsche "staatliche" Organe

    1983 - 1983 - 1983 -
    1983 - 1984 Studium KOMMUNIKATIONSWIRTSCHAFT

    FH

    Duesseldorf

    University of Applied Sciences

    FH Duesseldorf




    Ab ca 2 Quartal des Jahres 1983 wurde selbst entwickelte Software  als  Produkt  angeboten.
    Erstmalig  eine  Mailbox Software die jede Personal Computer zur Mailbox macht.
    Basis dieses Systems
    DBase Datenbanken und Assembler und spaeter C-Programme als DFUE Interface
    eine Erfolgsgeschichte war geboren.
    von Siemens , Nixdorf , Ollivetti , Toshiba - Ashton Tate - ...
    einfach alles was Rang un Namen hat bezog Know How von uns
    bzw. trat in Kooperationen mit uns ein ..!


    1983
    RCP/M
    1.er Mailbox Diensteanbieter Deutschlands
    Europaweit führend


    1983 - 1987 EDV-System und Softwareanwendungen Duesseldorf
    selbststaendig mit anschliessender Sitzverlegung nach Neuss

    00000020.html:

    Toshiba praesentiert Webers
                                      innovative DFUE Softwarware auf                                      der Frankfurter Messe
    Toshiba praesentiert
    Webers innovative DFUE Softwarware
    auf der Frankfurter Messe








    All die Leistungen die Weber und seine Firmen
    fuer den Standort Deutschland und spaeter den
    Standort Neuss und die Region Niederrhein erbringen
    werden mit der ab den 90er Jahren mit der totalen
    Vernichtung des Vermoegens der gesammten Familie Weber
    der Vernichtung der Firmen belohnt.

    Die Familie wird um Haus und Hof gebracht
    und der Genucid an der Familie soll zur Vertuschung
    dieser Vernichtungsuebergriffe vollendet werden.
    Toshiba praesentiert Webers
                                      innovative DFUE Softwarware auf                                      der Frankfurter Messe

    Arbeit in und fuer Deutschland
    wird mit der totalen Vernichtung
    der Menschen und ihrer Existenzen,
    in diesem Fall mit der
    totalen Ausrottung deutscher Familien
    belohnt!

    1984 - 1984 - 1984 -



    1985 - 1985 - 1985 -
    1985
    Mailsystem 2000
    der Nachfolger der berühmten DFUEWEWE
    Mailbox-Programm
    Vertriebspartner Ashton Tate International

    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    Erster Beigeordneter Peter Söhngen
    TOSHIBA HANNOVERMESSE MAILBOXVORSTELLUNG 1
    984 EDV SYSTEM UND SOFTWAREANWENDNGEN
    Wendolin Weber

    Toshiba und Wendolin Weber
                                  Messepaartner

    
                              




    1986 - 1986 - 1986 -




    1987 - 1987 - 1987 -
    • 1987
      Mailsystem 2000
      Mailbox-Programm
      Vertriebspartner Ashton Tate International




    1988 - 1988 - 1988 -




    1990 1990 1990

    CWKBASE SOFTWARE

    CWKBASE C-PROGRAMMERSLIBRARY UNTER UNIX / SCO-XENIX / UNIX/WIN-DOS
    MIT BILDSCHRIMFUNKTIONEN DATENBANKFUNKTIONEN

    CWK Aktenplan SOFTWARE
    fuer Ministerien und Behoerden
    CWK Aktenplanverwaltung UNTER UNIX / SCO-XENIX/ UNIX/WINDOS


    CD 06 Teil 2
    1990 - .... Haus-Kernsanierung Objekt Sternstr.29 Neuss





    00000035.html:

    05.03.1990 Zuerkennung der Eignung zur Ausbildung
    ZUERKENNUNG D.FACHLICHEN EIGNUNG KAUFMANN IM GROSS U.AUSSENHANDEL

    Der Betrieb CWK Computersystem wird Ausbilungsbetrieb
    und stellt den ersten Lehrling ein..


    1990 - 1996
    trainierte Wendolin Weber
    Shotokan Karate
    - Karte Dojo Sandokan -
    CWK Karatetraining
    Album 1
    Shotokan Karate des Shihan -
                                    Jean-Pierre Malmary














    1990 Erzbistum Köln
    Die katholische Kirche beutet sogar
    Ausbildungsbetriebe aus und zahlt ihre
    Rechnungen nicht !
    Achtung !
    Die lassen alles machen
    und zahlen dann nicht, oder nur stockend
    und beuten aus.

    1991 1991 1991

    CWK DokumentArc - Aktenplanverwaltung
    CWK DokumentArc UNTER UNIX / SCO-XENIX /
    UNIX/WIN-DOS
    MIT BILDSCHRIMFUNKTIONEN DATENBANKFUNKTIONEN




    12.Juni.1991 Pruefung vor der IHK zum Ausbilder
    im Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Gross- und Aussenhandel
    Shotokan Karate des Shihan
                                        - Jean-Pierre Malmary

  • (S) WENDOLIN WEBER AUSBILDER FUER DEN BERUF DES KAUFMANNS IM GROSS U.AUSSENHANDEL
  • (S) S. 00000033 WENDOLIN WEBER AUSBILDER FUER DEN BERUF DES KAUFMANNS IM GROSS U.AUSSENHANDEL

  • WENDOLIN WEBER AUSBILDER FUER DEN BERUF DES KAUFMANNS IM GROSS U.AUSSENHANDEL

  • Der Betrieb CWK Computersystem ist Ausbilungsbetrieb
    mit nun 2 Ausbildern
    und bildet Lehrlinge aus..



    Am 31.05.1991 unter dem
    Druck der totalen Vernichtung durch "staatliche" Organe
    legte Wendolin Weber

    die Pruefung
    zum 9.Kyu ab.


    1990 - 1991 Erzbistum Köln
    Die katholische Kirche beutet sogar

    Ausbildungsbetriebe aus und zahlt ihre
    Rechnungen nicht !
    Achtung !
    Die lassen alles machen

    und zahlen dann nicht, oder nur stockend
    und beuten aus.

    1991 1991 1991


    Die Expansion und der Ausbau sind sehr arbeitsintensiv ...

    Die Firmen werden zunehmend durch Behoerdenueberpruefungen

    teilweise im Wochen und 2 Wochen Takt ueberprueft

    so das der Aufwand der allein nur fuer diese Nichtnutze
    zunehmend die kreative arbeit bloeckierte  

    Die Produkte werden weiter entwickelt und gepflegt und vermarktet


    (T) S. 00000019 STADT NEUSS STERNSTR. 1991 ZUR ANMIETUNG ANGEBOTEN
    (D) S. 00000020 STADT NEUSS STERNSTR. 1991 ZUR ANMIETUNG ANGEBOTEN
    (D) S. 00000021 STADT NEUSS SOZIALAMT HR. UHE STERNSTR. 1991 ZUR ANMIETUNG ANGEBOTEN
    (D) S. 00000022 ANLAGE 2 STADT NEUSS SOZIALAMT HR. UHE STERNSTR. 1991 ZUR ANMIETUNG ANGEBOTEN
    (P) S. 00000023 S.1 VERHANDLUNGEN ZUR ANMIETUNG STERNSTR. 29 1989 UHE, SOEHNGEN,KISSENKOETTER
    (P) S. 00000024 S.2 VERHANDLUNGEN ZUR ANMIETUNG STERNSTR. 29 1989 CONTAINERPREISE BESELER
    (P) S. 00000025 S.3 VERHANDLUNGEN ZUR ANMIETUNG STERNSTR. 29 1989 UHE
    (P) S. 00000026 S.4 VERHANDLUNGEN ZUR ANMIETUNG STERNSTR. 29 1989 UHE

    Dieser Soehngen wird in der Verleumdungskampage gegen mich
    spaeter eine fuehrende Rolle einnehmen.
    Die Hilfe vom Parteifreund Salomon CDU (Polizei) wird spaeter relevant.



    (P) S. 00000027 STADT NEUSS BEIGEORDNETER SOEHNGEN ZUR ANMIETUNG 11.11.91 STERNSTR. 1991
    (P) S. 00000028 STADT NEUSSSTADTDIREKTOR GROSSE-BROCKHOFF ANMIETUNG 13.11.91 STERNSTR. 1991
    (P) S. 00000029 STADT NEUSS BUERGERMEISTER REINARTZ MDB ANMIETUNG 15.11.91 STERNSTR. 1991
    (P) S. 00000030 STADT NEUSS BUERGERMEISTER REINARTZ MDB ANMIETUNG 19.11.91 STERNSTR. 1991
    (P) S. 00000031 STADT NEUSS STADTDIREKTOR GROSSE-BROCKHOFF ANMIETUNG 13.11.91 STERNSTR. 1991
    ===============================================================================

    28.08.91 STADT NEUSS Sternstr anbieten . Vorgespraeche Hr. Schuhmacher
    17.09.91 STADT NEUSS Sternstr anbieten . Vorgespraeche Dr. Kissenkoetter
    24.09.91 STADT NEUSS Sternstr anbieten . Vorgespraeche Soehngen
    25.09.91 STADT NEUSS Sternstr. fuer Asylanten; Aussiedler,
    sozialschwache Deutsche angeboten
    Kreisverwaltung Neuss Salomon
    verwies Hr. Weber an STADT NEUSS Hr. Uhe Sozialamt
    Auf (CD 1) CD enthalten !
    26.09.91
    . STADT NEUSS Sternstr. fuer Asylanten; Aussiedler,
    sozialschwache Deutsche angeboten
    STADT NEUSS Hr. Uhe sagt er hat ausreichend Wohnraum.
    Verweist auf freien Wohnungmarkt dort ist Kostenmiete erziehlbar.
    27.09.91. STADT NEUSS Sternstr. fuer Asylanten; Aussiedler,
    Auf (CD 1) CD enthalten !
    27.09.91
    . STADT NEUSS Sternstr. fuer Asylanten; Aussiedler,
    sozialschwache Deutsche angeboten
    STADT NEUSS Hr. Uhe - weitere Verhandlungen fast einig,
    jedoch einreichen im Sozialauschuss der entscheidet.
    ( Auch ueber hoehe der Miete)
    Da Daten des Deutschen Staedtetages reduzierte Nutzung ergeben.
    Muss Miete entsprechend ausgelegt sein. Konzept gegenueber
    Container und deren Kosten rechnet sich unter Beruecksichtigung
    der Folgekosten.
    Anm.v.m.: Hey ein tuerkischer Basar ! Die Stadt bietet 5,--DM/qm
    fuer einen Neubau und ich Forderer dann mal 66,000,--DM/50qm
    27.09.91 STADT NEUSS Sternstr. fuer Asylanten; Aussiedler,
    sozialschwache Deutsche angeboten
    Sozialausschuss Dr. Kissenkoetter u.a vorgelegt.
    Anm.v.m.: Hey ein tuerkischer Basar ! Die Stadt bietet 5,--DM/qm
    fuer einen Neubau und ich Forderer dann mal 66,000,--DM/50qm
    Hr. schuhmacher leiter Sozialamt
    sozialamt
    wohnungamt
    auslaenderbehoerde
    Dienstzeiten: Mo. 8.30 - 12.30
    Mi. 8.30 - 12.30
    Do. 14:00 - 18:00
    Fr. 8.30 - 12.30
    Fr. Luecker 5052
    Hr. Meurer / Uhe
    Anm.v.m.: Hey ein tuerkischer Basar ! Die Stadt bietet 14,--DM/qm
    fuer einen Neubau und ich Forderer dann mal 33.000,-
    + (ca. 30% Nebenkosten) pro etage / pro monat
    laut hr. uhe
    124 personen / gebaeude fuer 17.780,-- DM/mlt
    container 250,-- pro person/monat ( 9qm fuer 3 Personen)
    mit bettwaesche , spinde , waesche
    Jetzt politische Linie :
    vorsitzender des Sozialausschusses Hr. Kissenkoetter ist die politische line
    des sozialamtes /suchbegriff SOZIALAUS oder KISSENKOETTER
    301293 dr kissenkoetter meldet sich
    Hr. Sahnen (CDU) angesprochen
    verwies auf peter soehngen Dezenent Sozialamt
    10.10.91 termin 14:00h mit hr. schuhmacher / uhe zimmer 103 promenadenstr 43-45
    hr uhe hat termin auf 14.10.91 verschoben.
    14.10.91 termin 14:00h mit hr. schuhmacher / uhe zimmer 103 promenadenstr 43-45
    16.10.91 STADT NEUSS Hr. Sahnen fuer Asylanten; Aussiedler,
    sozialschwache Deutsche angeboten . und weitere Themen.
    Anm.v.m.: Hey ein tuerkischer Basar ! Die Stadt bietet 22,--DM/qm
    fuer einen Neubau und ich Forderer 22,000,--DM/gesammt Objekt
    Wendolin Weber
    Sternstr. 29
    4040 Neuss 1
    Stadt Neuss
    Sozialamt
    Herrn Soehngen
    Postfach
    4040 Neuss 1
    Neuss 1, 16.10.1991
    Angebot meines Vermietungsobjektes an die Stadt Neuss
    Objekt Sternstr. 29
    Sehr geehrter Herr Soehngen,
    ich bedanke mich fuer Ihre Fuersprache bei Ihrem Herrn Uhe,
    nachdem, wie Herr Uhe bestaetigte, erst ein persoenliches Gespraech
    zwischen mir, Herrn Uhe und Frau Dollendorf am 14.10.91 um 14.00 Uhr
    zustande kam.
    In diesem Gespraech wurde das generelle Interesse an Anmietungen von
    Wohnraum, durch die Stadt Neuss, von Herrn Uhe bekundet.
    Verhandlungen wurden ueber die gesamte eventuelle Anmietung des Objektes
    Sternstr. 29, 4040 Neuss 1, und einen, den Herrn Uhe bereit waere zu
    zahlenden qm Preis in Hoehe von DM 22,00 gesprochen.
    Bei meiner Gegenrechnung, in der ich auf meine monatliche Zinsbelastung
    verwies, die auch in die Kalkulation mit einbezogen werden muss,
    reagierte Herr Uhe sehr allergisch und wollte sofort keine weiteren,
    obwohl fuer die Stadt Neuss und die derzeitige politische Situation,
    wichtige Entscheidung, Verhandlungen mehr.
    Ich behielt mir, Ihnen nochmals ein Angebot in Bezug auf das o.a.
    Objekt, obwohl mir eine negative Einstellung entgegen gebracht wurde,
    vor.
    Nach eingehender Pruefung, unter Beruecksichtigung einer Nutzung
    von 5 Jahre, kann ich Ihnen das Objekt mit der Gesamtgroesse von
    200 qm, aufgeteilt in 4 Wohneinheiten zu ca. 50 qm, wobei die Platzierung
    der Raeume wie z.B. Aufenthaltsraum und Kommunikationsraum wie auch
    die Ausstattung in Hinsicht auf Wiederherstellungskosten abgestimmt werden
    muesste.
    - 2 -
    - 2 -
    AUFSCHLUESSELUNG:
    OBJEKT lt. Gutachten DM 800.000,-- WERT
    KAPITALVERZINSUNG derzeit 10 % DM 80.000,-- p.A.
    ZINSDIENST OHNE PROFIT U.
    REDUZIERTER NUTZUNG DM 6.666,-- MTL
    OHNE PROFIT UND 6.666,-- MTL / 200 = 33,33 DM/QM /MTL
    REDUZIERTE NUTZUNG
    DA WIR VON EINER UM DEN FAKTOR 3 REDUZIERTE NUTZUNG
    AUSGEHEN MUSSEN WAEHRE DER BETRAG MIT 3 ZU MULTIPLIZIEREN.
    OHNE PROFIT UND 3 X 6.666,-- MTL = 19.999,98 / 200 = 99,99 DM/QM
    INCL. REDUZIERTER NUTZUNG
    ---------------------------------------------------------------------
    OHNE PROFIT 19.999,98 DM/MTL / 200 = 99,99 DM/QM
    INCL. REDUZIERTER NUTZUNG
    DM 19.999,98 DM/MTL
    PROFIT 2.000,02 DM
    ----------------------------------------------------------------------
    Ich koennte Ihnen das Gesammte Objekt zum Preis von 22.0000 DM/MTL
    anbieten.
    Der gesamte Wohnraum wurde 1991 grundsolide neu erstellt. Der Fussboden,
    das Treppenhaus bestehen aus Beton. Die Fenster aus Doppelverglasung und
    Kunststoff. Das Erdgeschoss verfuegt ueber Sicherheitsverglasung, sowie
    die Eingangstuer. Jede Wohnung verfuegt ueber ein separates Bad mit
    Badewanne, Toilette, Waschbecken.
    Im Keller ist ein Waschmaschinenanschluss, sowie Trockneranschluss
    gelegt werden.
    Jede Wohneinheit verfuegt im Keller ueber einen Abstellplatz.
    Fuer die Integration Ihrer Klientel wuerde sich dieses Objekt
    ausgezeichnet anbieten, da in ca. 50m Entfernung eine Einkaufs-
    moeglichkeit von Lebensmittel, auch auf Hinsicht der demnaechst
    ausgegebenen Sozialkarten, besteht.
    Die Neusser City ist, wie auch der Neusser Bahnhof, in 5 Minuten
    zu Fuss zu erreichen, was wiederum der Integration foerderlich ist.
    Da es sich um ein Mischnutzungsgebiet handelt zudem durch die
    zentrale Wohnlage waehre eine sozialvertraegliche Integration moeglich.
    Aus diesen und weitern Ueberlegungen waere ein Vertragsabschluss fuer Alle
    sicher zu Ueberlegen.
    Ich bitte Sie daher in der naechsten Ausschussitzung nochmals
    zu beraten und mir das Ergebnis mitzuteilen.
    mit freundlichem Gruss
    Wendolin Weber
    Wendolin Weber
    Sternstr. 29
    4040 Neuss 1
    Stadt Neuss
    Sozialausschuss
    Herrn Sahnen
    Postfach
    4040 Neuss 1
    Neuss 1, 16.10.1991
    Angebot meines Vermietungsobjektes an die Stadt Neuss
    Objekt Sternstr. 29
    Sehr geehrter Herr Sahnen,
    ich bedanke mich fuer Ihre Aufgeschlossenheit ,die erst ein
    persoenliches Gespraech zwischen mir, Herrn Uhe und Frau Dollendorf
    am 14.10.91 um 14.00 ermoeglichte .
    In diesem Gespraech wurde das generelle Interesse an Anmietungen von
    Wohnraum, durch die Stadt Neuss, von Herrn Uhe bekundet.
    Verhandlungen wurden ueber die gesamte eventuelle Anmietung des Objektes
    Sternstr. 29, 4040 Neuss 1, und einen, den Herrn Uhe bereit waere zu
    zahlenden qm Preis in Hoehe von DM 22,00 gesprochen.
    Diesen Preis entwickelten wir theoretisch durch seine Vorgabe
    Mietspiegel Stand 1990. Diese Vorgabe war ohne Beruecksichtigung
    des heutigen Zinsniveaus und von Ihm auf oktroiert, da beim
    Entwickeln meiner Rechnung der Dialog abzubrechen drohte.
    Bei meiner Gegenrechnung, in der ich auf meine monatliche Zinsbelastung
    (freier Kapitalmark) verwies, die auch in die Kalkulation mit einbezogen
    werden muss, reagierte Herr Uhe sehr allergisch und wollte sofort keine
    weiteren, obwohl fuer die Stadt Neuss und die derzeitige politische
    Situation, wichtige Entscheidung, Verhandlungen mehr.
    Ich behielt mir, Ihnen nochmals ein Angebot in Bezug auf das o.a.
    Objekt, obwohl mir eine negative Einstellung entgegen gebracht wurde,
    vor.
    Nach eingehender Pruefung, unter Beruecksichtigung einer Nutzung
    von 5 Jahre, kann ich Ihnen das Objekt mit der Gesamtgroesse von
    200 qm, aufgeteilt in 4 Wohneinheiten zu ca. 50 qm, wobei die Platzierung
    der Raeume wie z.B. Aufenthaltsraum und Kommunikationsraum wie auch
    die Ausstattung in Hinsicht auf Wiederherstellungskosten abgestimmt werden
    muesste, wie folgt offerieren.
    - 2 -
    - 2 -
    AUFSCHLUESSELUNG:
    OBJEKT lt. Gutachten DM 800.000,-- WERT
    KAPITALVERZINSUNG derzeit 10 % DM 80.000,-- p.A.
    ZINSDIENST OHNE PROFIT U.
    ERHOEHTE ABNUTZUNG DM 6.666,-- MTL
    OHNE PROFIT UND 6.666,-- MTL / 200 = 33,33 DM/QM /MTL
    ERHOEHTE ABNUTZUNG
    DA WIR VON EINER UM DEN FAKTOR 3 ERHOEHTE ABNUTZUNG
    AUSGEHEN MUESSEN WAEHRE DER BETRAG MIT 3 ZU MULTIPLIZIEREN.
    OHNE PROFIT UND 3 X 6.666,-- MTL = 19.999,98 / 200 = 99,99 DM/QM
    INCL. ERHOEHTE ABNUTZUNG
    ----------------------------------------------------------------------
    OHNE PROFIT 19.999,98 DM/MTL / 200 = 99,99 DM/QM
    INCL. ERHOEHTE ABNUTZUNG
    DM 19.999,98 DM/MTL
    PROFIT 2.000,02 DM
    ----------------------------------------------------------------------
    Ich koennte Ihnen das gesamte Objekt zum Preis von 22.0000 DM/MTL
    ==============
    anbieten.
    Der gesamte Wohnraum wurde 1991 grundsolide neu erstellt. Der Fussboden,
    das Treppenhaus bestehen aus Beton. Die Fenster aus Doppelverglasung und
    Kunststoff. Das Erdgeschoss verfuegt ueber Sicherheitsverglasung, sowie
    die Eingangstuer. Jede Wohnung verfuegt ueber ein separates Bad mit
    Badewanne, Toilette, Waschbecken.
    Im Keller ist ein Waschmaschinenanschluss, sowie Trockneranschluss
    gelegt worden.
    Zu jeder Wohneinheit gehoert im Keller ein Abstellplatz.
    Fuer die Integration Ihrer Klientel wuerde sich dieses Objekt
    ausgezeichnet anbieten, da in ca. 50m Entfernung eine Einkaufs-
    moeglichkeit von Lebensmittel, auch auf Hinsicht der demnaechst
    ausgegebenen Sozialkarten, besteht.
    Die Neusser City ist, wie auch der Neusser Bahnhof, in 5 Minuten
    zu Fuss zu erreichen, was wiederum der Integration foerderlich ist.
    Da es sich um ein Mischnutzungsgebiet handelt, zudem durch die
    zentrale Wohnlage, waehre eine sozialvertraegliche Integration moeglich.
    Aus diesen und weitern Ueberlegungen waere ein Vertragsabschluss fuer alle
    sicher zu ueberlegen.
    Ich bitte Sie daher, in der naechsten Ausschussitzung nochmals
    zu beraten und mir das Ergebnis mitzuteilen.
    mit freundlichem Gruss
    Wendolin Weber
    ------------------------------------------------------------------------------- .
    28.10.91 12:00h STADT NEUSS Dr. Reinartz Buergersprechstunde
    28.10.91 Kissenkoetter anrufen wegen Termin Di.
    28.10.91 Soehngen anrufen
    28.10.91 Nikel anrufen
    Auf (CD 1) CD enthalten !
    29.10.91 STADT NEUSS Dr. Reinartz Sternstr. fuer Asylanten; Aussiedler,
    sozialschwache Deutsche angeboten . und weitere Themen.
    Auf (CD 1) CD enthalten !
    11.11.91 STADT NEUSS Hr. Soehngen lehnt Anmietung Sternstr ab.
    Verweist auf freien Wohnungmarkt dort ist Kostenmiete erziehlbar.
    Auf (CD 1) CD enthalten !
    13.11.91 STADT NEUSS Hr. Grosse-Brockhoff lehnt Anmietung Sternstr ab.
    "Sehr geehrter Dr. Reinartz,

    Herr Weber hat bereits mehrere Male bei mir vorgesprochen und
    versucht im Augenblick, ueber alle moeglichen Kanaele, Aemter
    und Mandatstraeger sein o.a. Objekt an den Mann zu bringen.
    Ich habe ihm unter dem 11.11.91 mitgeteilt, dass eine Vermietung
    an die Stadt Neuss nicht in Frage kommen kann.
    Das Schreiben ist in Fotokopie als Anlage beigefuegt.

    H.H. Grosse-Brockhoff"

    Anmerk.v.m.: Das ist ja die Sauerei.
    Einen Buerger der den Dialog zu alle moeglichen Kanaele, Aemter und Mandatstraeger sucht und
    dafuer so dargestellt wird als wenn das was anruechiges ist !
    Was ist los mit denen ?
    Wie sind die denn drauf ?
    Ist das Demokratie und was ist mit der Fuersorge des Staates gegenueber
    denen die keine Wohnung haben.
    Aber was ist mit denen die wie ich machen wollen und Abgeblockt werden.
    Kein Dialog ausser Tuerkischer Basar und Verarsche.
    In den Medien schreien die gleichen das sie keine Unterbringungsmoeglichkeiten haben
    und die Vermieter ja so Boese sind. VERARSCHE ! GEJAMMER !
    Kommt einer und will zusammen was machen ... Bloss nicht !
    Oder nicht ernst nehmen ! ABBLOCKEN !
    Das ist der Muendige Buerger. Der hat die Schnautze zu halten.
    Ist der doch gar nicht kompetent mit zu reden !

    Auf (CD 1) CD enthalten !
    15.11.91
    . STADT NEUSS Hr.Dr. Reinartz lehnt Anmietung Sternstr ab.
    Auf (CD 1) CD enthalten !
    19.11.91
    . STADT NEUSS Hr.Dr. Reinartz schickt mir Schreiben als Anlage zu.
    20.11.91 Am Freien Wohungsmarkt sagen die ist das zu den Preisen
    zu vermieten. Nicht aber an die Stadt.
    Ok. Also erstmal fuer den Freien Wohnungsmarkt !
    .... Baustelle ... Fertig machen und Vermieten .
    DM ... / Hypos ... DM ... ( Die wollen alle Ihr Geld.
    auch die Stadt
    1992 1992 1992
    Die Expansion und der Ausbau sind sehr arbeitsintensiv ...

    Die Produkte werden weiter entwickelt und gepflegt und vermarktet

    Die Firmen werden immer noch  durch Behoerdenueberpruefungen

    teilweise im Wochen und 2 Wochen Takt ueberprueft

    so das der Aufwand der allein nur fuer diese Nichtnutze
    zunehmend die Arbeit bloeckierte  





    21.02.92. Hauskauf Dohlerstr. 231 Mönchengladbach
    16.04.92 Anton Bezek mietet auf seinen Namen Zimmer fuer Gajic die auf seiner Steuerkarte im Montegrande arbeiten 

    21.04.92 Anton Bezek bringt Krijestarac,M , die mieten Zimmer arbeiten im Montegrande
    01.07.92 Krijestarac,M , mieten grosses Zimmer
    01.07.92 Verkauf Objekt Sternstr. unternommen.
    01.10.92 Anton Bezek gibt Zimmer auf wegen Aerger mit Gajic auf.
    Gajic macht neuen Vertrag 

    Nun kommt Ramos ,  der Handlanger der Polizei und der Stadt Neuss, ins Spiel.

    Dies stellt sich jedoch erst spaeter raus ! (und er gibt es selber zu )

    Die Lynchkmapge , 
    zur totalen und existenziellen
    Vernichtung und Ausrottung deutscher Familien,
    in "guter" Buergerschuetzen Tradition,
    die Reichskristallnacht Neuss 1993 wird gestartet und munedet im
    oeffentlichen Lynchen 
    auf dem Marktplatz Neuss !!

    Aber das liegt hier noch in der Zukunft ..

    01.10.92 RAMOS hat Geldprobleme und bekommt die Position als Hausmeister um die Miete zu reduzieren. 

    01.12.92 Edo Sehovic mietet Zimmer 

    11.12.92 Verkauf Objekt Sternstr. Da Hr. Weber es nicht mehr halten kann. und die Miete der CWK es nicht voll deckt. 

    14.12.92 RAMOS ist staendig im Haus unterwegs und fordert die Hausbewohner auf die Miete zu reduzieren .

    Nicht der Weber ist Chef, er RAMOS ist Chef im Haus und der Weber
    ist ein Verbrecher und Schwein. 

    Er, RAMOS, hat einen Freund beim MIETERBUND NEUSS der gesagt hat 
    das alle keine Miete mehr zahlen muessen. (Ausage Edo Sehovic, Asra Krijestarac) 

    15.12.92 Mirco Marjanovic empfohlen von Gajic,S als Arbeitskollege mietet Zimmer 1

    22.12.92 Mirco Marjanovic zahlt 217,00H fuer Rest Dez.

    29.12.92 Besim Sales gibt Zimmer auf und bringt Mujanovic,F an.

    1993 1993 1993






















































    und Darum geht es eigentlich ...


    Aufgrund der Uebergriffe "staatlicher" Organe
    wurde die Familiengruendung verhindert
    - Keine Ehe , keine Familie , keine Kinder ,
    kein Haus, keine Arbeit und Firma mehr und
    keine Rechte -
    Vogelfrei und Rechtlos

    Aufgrund der Uebergriffe
                                        "staatlicher" Organe                                        wurde Familiengruendung
                                        verhindert - Keine Ehe , keine                                        Familie , keine Kinder , kein
                                        Haus, keine Arbeit und Firma                                        mehr und keine Rechte -
                                        Vogelfrei und Rechtlos

    Ab jetzt laeuft nur noch der Genucid
    und
    die totale Vernichtung deutscher Familien
    durch verbrecherische staatliche Organe
    an Unschuldigen

















































































































































































































    Am 27.02.1993 unter dem
    Druck der totalen Vernichtung durch "staatliche" Organe
    legte Wendolin Weber

    die Pruefung
    zum 8.Kyu ab.




































































































































































































































    Am 03.07.1993 unter dem
    Druck der totalen Vernichtung durch "staatliche" Organe
    legte Wendolin Weber

    die Pruefung
    zum 7.Kyu ab.

    Shotokan
                                        Karate des Shihan - Jean-Pierre                                        Malmary

    01.01.93 Mujanovic,F. mietet Zimmer
    05.01.93 Mirco Marjanovic zahlt keine Miete auf anraten von RAMOS und Gajic
    Jetzt ist er angeblich Verlobter von Gajic,S sagt er. 08.01.93 Vejo. mietet Zimmer 15.01.93 Gajic,M+S fordern Mieter auf mit RAMOS zum MIETERBUND NEUSS zu gehen
    Weber ist Verbrecher und Schwein. RAMOS hat einen Freund
    beim MIETERBUND NEUSS der hat gesagt das alle keine Miete mehr zahlen muessen.
    (Ausage Edo Sehovic, Asra Krijestarac)
    25.01.93 Gajic,M+S fordern Mieter auf mit RAMOS zum MIETERBUND NEUSS zu gehen
    Weber ist Verbrecher und Schwein. RAMOS hat einen Freund
    beim MIETERBUND NEUSS der hat gesagt das alle keine Miete
    mehr zahlen muessen. Mirjana darauf angesprochen, gibt es
    zu und sagt, das ich ein Verbrecher bin.
    26.01.93 RAMOS will das grosse Zimmer und sagt das er das als
    Hausmeister verdient hat. Und er will keine Miete mehr zahlen
    sein Freund vom MIETERBUND NEUSS sagt das auch.
    01.02.93 Edo Sehovic mietet grosses Zimmer gibt altes Zimmer auf
    01.02.93 Kelecija,Rasim mietet Zimmer von Sehovic
    01.02.93 RAMOS Hausmeistervertrag defakto zum 1.2.93 beendet.
    da er die Kuendigung akzeptiert hat und zum 01.02.93
    nichts mehr macht.
    10.02.93 Ministerium f. Bauen u. Wohnen Dr. Boelting angesprochen auf
    die Problematik des MIETERBUND NEUSS und der Vermietung.
    Er sagt ich solle Ihm das schriftlich reinschicken.
    Und zum Thema Aussiedler Asylanten, Sozialschwache Deutsche
    solle ich mich an das Land NW wenden, denn er kann sich nicht
    vorstellen das Neuss keine Unterbringungsmoeglichkeiten braucht.
    11.02.93 MIETERBUND NEUSS Hr. Ass.Friedrichs schreiben vom 3.2.93 mietverhaeltnis RAMOS + Gajic
    droht mit Paragr. 5 Wirtschaftsstrafgesetz
    Paragr. 302a stgb Mietwucher
    und Meldung an Staatsanwaltschaft
    11.02.93 RAMOS Aushaendigung der Hausmeisterschluessel vorgesehen
    11.02.93 RAMOS Regulaere Kuendigung des Untermietverhaltnisses
    12.02.93 ca. 18:00 Bei Gajic, Sne Schloss ausgetauscht da keine Mieten
    gezahlt wurden von der ganzen Etage.
    . POLIZEI kommt gerufen von Gajic (Pom Stefes und Pom Leitner
    wurden taetig ) aufgrund der Aussage dass die Mietvertraege
    beim MIETERBUND NEUSS liegen.
    19:00 h kommt Pom Stefes und Pom Leitner auf meinen Anruf hin
    Wohnungstuer war verschlossen und Zugang zu Allgemeinflaechen
    wurde versperrt.
    Snyschana Gajic sagt sie hat keinen Mietvertrag
    f. ganze Wohnung. Zugang wird ordnunggemaess ermoeglicht
    15.02.93 Gajic, Sne Abmahnung Nebenkosten mit Hinweis auf Stromabmeldung
    17.02.93 Vorvertrag mit Kaeufer besprochen . Gebaeude soll nur leer uebergeben
    werden.
    17.02.93 STADT NEUSS bittet mit Datum 16.02 um Stellungnahme in Sachen Sehovic
    RAMOS hat das veranlasst( lt. eigener Auskunft. )
    17.02.93 RAMOS ist sauer wegen dem grossen Zimmer das die scheiss Yugos
    bekommen haben . Das grosse Zimmer hat er verdient.
    19.02.93 RAMOS soll (Hausmeister)Schluessel uebergeben .
    26.02.93 Synezana Gajic kuendigt zum 1.4.


    Auf (CD 5) der Bundes - CD enthalten !


    26.02.93 ARBEITSAMT MG CWK BESCH.N.DEUT.ARBEITN. AKTZ. III 088 - 7402.15 BL 492/91
    Erneuter Versuch die Existenz zu vernichten.
    Diesmals das Arbeitsamt statt dem Finanzamt das erfolglos mit seinen
    staendigen Pruefungen war.

    01.03.93 CWK hat geraeumt. Bittet um spaeteres abholen einiger eingelagerter Dinge.
    Wurde genehmigt.
    01.03.93 Gajic kuendigung zum 01.04.93 schriftlich abholen
    03.03.93 MIETERBUND NEUSS Hr. Ass.Friedrichs Kuendigung vom 11.02.93 gegen RAMOS
    ist laut Ihm unwirksam von Gajic keine Rede mehr.
    03.03.93 Sehovic arbeitet als Rausschmeisser Caffe BOZO
    03.03.93 Mahnbescheid gegen Gajic AG Neuss
    03.03.93 Mahnbescheid gegen Marjabovic,M AG Neuss
    06.03.93 Auftrag zum Verkauf an Makler
    09.03.93 Stadtwerke sperren Strom 1OG Gajic/Marjanovic 3 bzw. 2 Monatsmieten und NK schuldig.
    09.03.93 Mahnbescheid gegen Gajic AG Neuss zugestellt
    09.03.93 Mahnbescheid gegen Marjabovic,M AG Neuss zugestellt
    09.03.93 Gajic/Mirjanovic Strom 1 OG kann nicht mehr gezahlt werden Abgemeldet
    10.03.1993 Kuendigung aller Mieter wegen Paragr. 564 b Abs. 2 Nr. 3 BGB
    16.03.93 MIETERBUND NEUSS erhebt gegen gesammten Anspruch Marjanovic,Mirco Mahnbescheid widerspruch
    ( 15.03.1993) auch Kaution. AZ.: 29B 21524/93 AG NEUSS Mahnbescheid vom 3.3.1993
    Widerspruch gegen Forderung gesammt vertreten durch Mieter-Bund Neuss
    16.03.93 MIETERBUND NEUSS erhebt gegen gesammten Anspruch Gajic Mahnbescheid widerspruch
    ( 15.03.1993) auch Kaution.
    17.03.93 Sehovic Fahrrad holen aus Keller
    17.03.93 AG NEUSS Beschluss vom 11.03 : CWK soll den Strom in dem von den
    Antragstellern angemieteten Haus anstellen.
    Bei Haftandrohung. (Zwang zum Eingehungsbetrug) 1 OG.
    Ausgehaendigt von Gajic,M an Weber 19.03.93 allen Mietern wird, da keine NK gezahlt
    werden, das Abschalten des Stromes /Gas / Wasser mitgeteilt da CWK- Raus ist und sonst
    Eingehungbetrug vollzogen ist
    26.03.93 Es soll Geld bei Kelecija,Rasim geholt werden .
    26.03.93 RAMOS bedroht mich mit Waffe . Er will Geld bis Ende vom Monat (ca. 4000,--)
    sonst "bringt er mich um"


    26.03.93 POLIZEI Anzeige 1. K Kripo Neuss ( Waffen werden sichergestellt)
    Weber macht Anzeige ( Protokoll aufgenommen bei KK ELLENBECK)
    Zeuge macht Anzeige ( Protokoll aufgenommen bei KK ELLENBECK)
    soll abgegeben weden an 2. K Polizei.
    27.03.93 MIETERBUND NEUSS Hr. Ass.Friedrichs
    Kuendigung vom 10.03.93 gegen RAMOS ist laut Friedrichs nur
    vorgeschoben
    29.03.93 RAMOS Philipe erhaelt fristlose Kuendigung wegen Bedrohung per Waffe
    30.03.93 Zeitvertrag Sehovic, E Vertragsende
    30.03.93 Zeitvertrag Vejo Vertragsende
    30.03.93 Zeitvertrag Kelecija,Rasim Vertragsende
    04.04.93 Kelecija,Rasim Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    04.04.93 Krijestarac,M. Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    04.04.93 Mujanovic,F. Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    06.04.93 Auffforderung zur Maengelbeseitigung an der Mietsache Marjanovic,M
    06.04.93 Auffforderung zur Maengelbeseitigung an der Mietsache Gajic,S
    07.04.93 MIETERBUND NEUSS Hr. Ass.Friedrichs fuer Kelecija,Rasim
    Zahlungsrueckstaende bestehen nicht lt. Hr. Ass.Friedrichs obwohl
    keine Miete+ NK gezahlt wird.
    07.04.93 MIETERBUND NEUSS Hr. Ass.Friedrichs fuer Krijestarac,M
    Kuendigung abgewiesen
    07.04.93 MIETERBUND NEUSS Hr. Ass.Friedrichs fuer RAMOS-Felipe
    Unser Schreiben vom 29.03.93
    Kuendigung wird als unbegruendet abgewiesen
    15.04.93 STADT NEUSS Hr. Seidensticker kommt wegen Vollstreckung
    Kelecija verspricht zu zahlen, Krijestarac schmeisst ihn raus.
    21.04.93 Stadtwerke Hr. Maassen kommt ablesen und sperren
    21.04.93 POLIZEI Essing schaltet den Strom mit RWE rechtswidrig an
    bricht Tueren auf mit Schluesseldienst.
    21.04.93 RAMOS ANWALT HR. BREUER I fordert im Auftrag RAMOS
    von Hr. Weber 3.600,-- DM
    statt per Waffe nun per Klage AG Neuss Geld
    23.04.93 RAMOS ANWALT HR. BREUER I eingereichte Klage am AG NEUSS
    macht in Sachen FELIPE (RAMOS) % Weber , Fristmitteilung
    es geht um das Geld das RAMOS will.
    23.04.93 POLIZEI NEUSS Hr. Essing angerufen ( wollte rueckruf). War nicht da.
    MICHELS
    gesprochen. Sagt ich habe Plombe gebrochen.
    weitervermittelt an Hr. Droege
    25.04.93 Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Einsatzleitung Schutz-POLIZEI
    NEUSS
    25.04.93 STADT NEUSS ersucht die Vollstreckung auszusetzen und zu Stunden
    da ein wirtschaftliche Notsituation gem. Kuendigung aufgrund
    Paragr. 564 b Abs. 2 Nr. 3 BGB
    26.04.93 POLIZEI (PHK) Hr. Wolber vorgesprochen wegen Schluessel.
    Keinen Schluessel bekommen den soll ich mir bei RAMOS holen.
    (Personenschutz wird verweigert) Zivilsache !
    Dienstaufsichtsbeschwerde an Kreispolizei Hr. Wolber gegeben.
    26.04.93 Stadtwerke Neuss wissen nichts vom Wiederanschalten des Stroms
    Stromkostenfrage ungeklaert. (entweder Weber, CWK, Stadtweke NE
    oder RWE sind geschaedigt worden.)
    27.04.93 POLIZEI Hr. Droege wie vereinbart zurueckgerufen , da er die
    Unterlagen einsehen wollte. Er verweigert Auskunft und Aktenzeichen.
    Verbindet an PHK Wolber. Auch der Verweigert jede Auskunft.
    27.04.93 Zum Pruefen der Finanzsituation zum Sozialamt mit ca. 10 Aktenordnern
    um Hilfe nachgesucht.
    27.04.93 Keiner Schluesseldienst geholt Kellertuere oeffnen und neues Schloss
    einbauen lassen. Hinterlegen von Schluessel bei Nachbarn fuer Polizei
    und Feuerwehr, Hinweissschild anbringen.
    27.04.93 RWE uebernimmt die Stromabschaltung (Hr. Koppenbroich)
    28.04.93 RWE Schaltet den Strom ab.
    30.04.93 POLIZEI NEUSS Aufgefordert das Aktenzeichens in Sachen Ramos zu geben
    30.04.93 Hinweisschild fuer Polizei und Feuerwehr war mit Kunstofffolie
    (Holzmaserung) zugeklebt,
    Von mir entfernt und zur POLIZEI gebracht zur Beweissicherung.
    ( POLIZEI lehnt ab.) (Von mir aufgehoben.)
    30.04.93 Keller ist aufgebrochen.
    POLIZEI gerufen Wagen NE-3103 kommt. Die
    Beamten ermitteln das Kriestarac, Asra , und Kelecija,Ramisa
    mit (angeblich POLIZEI und Stadtwerken im Keller waren
    dessen T30 Stahl Tuere total zerstoert war. Dann gaben sie zu
    (auf insistieren der Beamten, das nicht die POLIZEI sondern
    andere Maenner das waren .
    Sie wurden zum Streifenwagen mitgenommen und dort kam beim
    Nachfragen der Personalien bei der Zentrale:
    "Das war der Eigentumer selber! Der hat ja keinen Schluessel. "
    Ich gab den Beamten einen Kelllerschluessel.
    Kreis-POLIZEI NEUSS Hr.
    MICHELS
    Einsatzleitung kommt und
    droht mir mit :
    "Ich habe schon was dazu geschrieben, sie bekommen jetzt erst
    einmal eine Anzeige wegen Vorteuschung einer Straftat und
    sie koennen auch wieder was Schreiben."
    ( gemeint die Dienstaufsichtsbeschwerde)
    Er Befahl Hoheitlich dem durch ihn herbeigerufenen RWE den
    Strom im Haus anzuschaltzen. RWE Mitarbeiter wiesen auf
    die Rechtwidrigkeit hin . Ich tat das auch. Uns wurde geboten
    still zu sein. Er verbot mir das Grundstueck,
    Gebaude zu betreten sonst nimmt er mich in Haft. Ohne
    Rechtsgrundlage.
    01.05.93 Stadtwerke Neuss informiert das POLIZEI/RWE Strom angeschaltet haben.
    01.05.93 Buergerbrief in Sachen Kreis-Polizei und Gesetzesverletzungen
    verteilen an Firmen, Politik, Verwaltung und Institutionen.
    02.05.93 Buergerbrief in Sachen Kreis-Polizei und Gesetzesverletzungen
    verteilen an Firmen, Politik, Verwaltung und Institutionen.
    03.05.93 Buergerbrief in sachen Kreis-Polizei und Gesetzesverletzungen
    verteilen an Firmen, Politik, Verwaltung und Institutionen.
    03.05.93 Stadtwerke werden rechtliche Schritte einleiten
    03.05.93 Dienstaufsichtsbeschwerde ans Innenministerium  gegen Kreis-POLIZEI Neuss Hr. MICHELS ans Innenmin. u.a. 

    03.05.93 DIENSTAUFSICHTSBESCHWERDE 2 gegen KreisPOLIZEI STROM/GAS/WASSER

    an Innenminister NRW Dr. Schnoor

    04.05.93 Buergerbrief in Sachen Kreis-POLIZEI und Gesetzesverletzungen verteilt
    an Firmen, Politik, Verwaltung und Institutionen.
    04.05.93 Presse regional um hilfe gebeten.

    04.05.93 RAMOS + Kelecija erwirken BESCHLUSS beim AG NEUSS
    Ich soll den Strom in dem von den Antragstellern angemieteten Haus anstellen.
    Bei Haftandrohung.(Zwang zum Eingehungsbetrug).
    (Strom anstellen den Stadtwerke und RWE zu Recht abgestellt haben)
    ( Datiert 30.04.93 )
    04.05.93 POLIZEI NEUSS (PHK) Hr. Wolbert fordert Stadtwerke auf, das Abschalten zu
    verzoegern.
    RWE Schafenberg uebernimmt die Bearbeitung der Stromsache (Sternstr.)
    jetzt unter dem Vorwand "Gewerbe".
    Der Vorgang liegt jetzt bei der Geschaeftsfuehrung RWE Hr. Dromburg
    05.05.93 Buergerbrief in Sachen Kreis-POLIZEI und Gesetzesverletzungen
    verteilen an Firmen, Politik, Verwaltung und Institutionen.
    05.05.93 Sehovic,E Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    05.05.93 Vejo Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    05.05.93 Das RWE schickt eigene Mitarbeiter (Hr. Schafenberg)
    (rechtswidrig- da andere zustaendigkleiten) um vertraege
    mit den Auslaendern zu machen.
    laesst sich von Krijestarac und Sehovic vertraege unterschreiben.
    Die koenne und duerfen keinen Strom weiterverkaufen.
    Tuen das aber. in meinem Gebaeude. Veranlast durch mitarbeiter RWE
    Sehovic,E 2 OG Zahler 73263 DM 120,--
    Kriestarac, M. 3 OG Zaehler 7525540 DM 120,--
    Hr. Faust Netztabteilung 204-2241 soll das bearbeiten.
    06.05.93 RWE gibt das jetzt auch Stadtwerken Neuss Hr. Stollt durch,
    und versucht weiter den Allgemeinstrom auf einen Untermieter zu legen.
    Vertrag gibt es derzeit noch nicht. aber der Strom laeuft weiter.
    06.05.93 Nachsendeantrag CWK + Weber Sternstr. Dohlerstr. Postamt Neuss abgegeben
    06.05.93 Stadtreinigung GmbH Hr.Biskupek sagt 17.5.93 wird Muelltonne abgeholt
    Fr. Gerhards gespr. wegen Zahlungsunfaehigkeit Muelltonne.
    06.05.93 Umweltamt Gerhards angeschrieben und pers. vorgespr. wegen
    Zahlungsunfaehigkeit Muelltonne.
    06.05.93 AN AG NEUSS Antrag auf Klageabweisung Felipe(RAMOS ) % Weber
    07.05.93 AG NEUSS teilt mit das KLAGE GEGEN WEBER mit schreiben AG 05.05.93
    ZURUECKGENOMMEN wird( Schriftsatz 30.04.93 Breuer I - RA.)
    Fristen vom 23.04.93 hinfaellig.

    Auf (CD 1) enthalten !


    19.03.93 41 C 201/93 RAEUMUNGSKLAGE KELECIJA,RASIM
    Auf (CD 1) enthalten !
    07.05.93 41 C 201/93 RAEUMUNGSKLAGE KELECIJA,RASIM AG NEUSS
    Auf (CD 1) enthalten !
    25.05.93 ANTR.BESCHLUSS EINSTWEILIGE VERFUEGUNG WEBER%Kecija, Rasim
    Auf (CD 1) enthalten !

    08.08.93 STRAFANZEIGE KELECIJA,RASIM
    07.05.93 AN AG NEUSS Raeumungsklage gegen RAMOS-Felipe
    07.05.93 AN AG NEUSS Raeumungsklage gegen Vejo
    07.05.93 Breuer I an AG NEUSS teilt mit das Klage gegen Weber
    nunmehr gegen CWK laufen soll
    zurueckgenommen wird( Schriftsatz 30.04.93 Breuer I - RA.)
    Fristen vom 23.04.93 hinfaellig.
    08.05.93 MG Buergerbrief verteilt
    09.05.93 Kath. Kirche Neuss Pastor Ring um Schutz gegen Uebergriffe ersucht.
    10.05.93 Anwalt wegen Sternstr.
    11.05.93 POLIZEI NEUSS Ein Zeuge bekommt Vorladung zur Aussage wegen
    Kellereinbruch im Ermitlungsverfahren ???? ( gegen wen?)
    Weber immer noch nicht zur Aussage aufgefordert (obwohl
    er die Polizei gerufen hat)


    Auf (CD 1) enthalten
    12.05.93
    STADT NEUSS Buero Buergermerister Hr. Reinartz MdB Schreiben an Weber.

    Reinartz ueberprueft Hilfeersuchen und meldet sich
    12.05.93 Superintendent des Evangeleischen Kirchenkreises Gladbach
    um Schutz nachersucht.
    13.05.93 Presse ueberregional um Hilfe gebeten. Redaktionskonferenz positiv
    Nachforschungen eingeleitet
    14.05.93 Provinzial schickt Schreiben , das Stadtsparkasse Neuss die
    Unfallversicherung fuer W.Weber Sternstr. nicht abbucht.
    14.05.93 Provinzial schickt Schreiben , das Stadtsparkasse Neuss die
    Lebensversicherung fuer W.Weber Sternstr. nicht abbucht.
    14.05.93 Breuer I an CWK erklaert das RAMOS Miete die an Weber gezahlt
    werden muesste nicht bezahlt wird.(Schreiben vom 11.05.93
    14.05.93 Bearbeitung der Dienstaufsichtsbescherden durch Innenmin. mitgeteilt.
    an Beschwerdefuehrer Weber
    15.05.93 Bearbeitung der Dienstaufsichtsbescherden durch Innenmin. mitgeteilt
    . an Beschwerdefuehrer Dollendorf
    17.05.93 AN AG NEUSS Mahnsache Majanovic , Mirco
    17.05.93 Makler will jetzt Preis weiterdruecken.
    17.05.93 Stadtwerke schicken Anmeldung Wasser Allgemeinstrom und Gas
    ( habe ich aber nicht angemeldet.)
    Mon May 17 10:02:23 MEZ 1993 habe ich Stadtwerken fernm. mitgeteilt
    das ich weder angemeldet habe noch einen Eingehungsbetrug begehen
    werde. Das alles wie bei einem Leeren Gebaeude abgemeldet bleiben
    soll da ich nicht die Einnahmen durch die Mieter habe. (Keine NK.)
    Alles solle bitte noch mal schriftlich eingereicht werden.
    Und auch das Wasser kann mit den Leuten die nicht zahlen. Selber
    abgerechnet werden.
    Die RWE haben einen Vertrag mit jemanden gemacht der einen
    Falschen Namen angab. Da wird noch ermittelt.
    Stadtwerke verweisen Presse an RWE.
    17.05.93 Pressegespraech : Mieterverein soll schon Strafanzeige wegen
    Paragr. 5 Wirtschaftsstrafgesetz gestellt haben. Und laut Presse
    info Ordungsamt liegt zumindest nichts vor was laenger als 14 Tage
    anhaengig ist. Mieterverein meint da soll eine Entmietung laufen.
    Stadtwerke machen dicht ( keine Auskunft ) verweisen ans RWE.
    Polizei meinte wohl das ich den Einbruch vorgeteuscht habe.
    Es existiert mitlerweile auch ein Aktenzeichen in Sachen
    Schusswaffe/Erpresssung und die Waffe ist wohl immer noch
    bei der Polizei sichergestellt.
    Mieterverein hat das Als Chefsache nach D,Dorf gegeben Hr. Dahmen.
    17.05.93 Makler gespr. mitgeteilt das der Alleinauftrag gekuendigt ist.
    18.05.93 Stadtwerke Schreiben "Nicht Akzeptieren der Anmeldung "
    Wasser Allgemeinstrom und Gas zugeschickt.
    18.05.93 Kath.Kirche.Pastor Ring hat nichts mit Schutz und Hilfeersuchen
    zu tun. In 2 Wochen wenn sein Umzug fertig ist kann ich ja
    noch mal nachfragen.
    22.05.93 Telecom stundet der an der Sternstr kaputtgegangenen Firma
    die Forderungen. (Keine Kaputtmache - ernsthafter versuch
    wieder zu einer Zahlungsfahigkeit zu kommen.)
    22.05.93 POLIZEI NEUSS Ein Zeuge bekommt Vorladung vom KK. ELLENBECK
    zur Aussage ( "erneut " wurde durchgestrichen ) obwohl
    schon am 26.03.93 zwei Aussagen und Anzeigen gemacht wurden
    . also nach 2 Monaten !!! Sind die ersten Aussagen verschwunden ???
    oder unterdem Tisch gefallen ??? Bis der Anwalt das Aktenzeichen
    angefordert hat.
    Als Grund zur Vernehmung wurde dem Zeugen (bewaffnete) " Bedrohung des Wendolin Weber"
    was ist das fuer eine Flegelei "des Wendolin Weber" eine Sache oder ein Mensch ?
    im Ermitlungsverfahren ???? ( gegen wen?) angegeben.
    Jetzt wieder 1. K obwohl abgeben wurde ans 2. K ?????
    22.05.93 STADT NEUSS lehnt das Ersuchen die Vollstreckung auszusetzen
    und zu Stunden ab.
    Da: "duerfte es unwarscheinlich sein, dass die Bewohner
    des Hauses den Mietzins nicht entrichten."
    "Nach Abwaegung der oeffentlichen Belange mit Ihren sachlichen
    und persoenlichen Interessen kann ich eine Haerte, die sich aus
    der Einziehung ..... ergeben sollte, nicht erkennen."
    "... im Interesse der Gleichbehandlung aller Buerger..."
    (Anmerkung von mir: Werden jetzt alle Buerger in den Ruin getrieben?
    oder wird jedem kostenlos Strom und Miete sammt Nebenkosten Befreiung
    Polizeilich und Stadtisch gewaert ?
    22.05.93 STADT NEUSS Buergermeister und Mietglied des Bundestages
    DR. Berthold Reinartz MdB schickt Schreiben auf dem 12.5.93
    datiert, Poststempel vom 18.05.93 (Frankotype o.Ae.)
    mit Mitteilung das der Oberkreisdirektor zur Stellungnahme
    aufgefordert wurde. "... Geduld." ????
    Das Bauordungsamt der STADT NEUSS lehnt - s.o. Abschnitt
    nach dem Motto machen wir Ihn fertig - Stundung ab.
    22.05.93 Stadtsparkasse Duesseldorf hat im Scheiben vom 18.5.93
    ca. 8.500,-- DM gefordert und auf ein Schreiben vom 04.05.93 hingewiesen,
    das zur Sternstr. geschickt wurde.
    Na, ja am 06.05.93 wurde erst der Nachsendeantrag gemacht.
    Die Post ist jedenfalls weg. ? !
    Sind aber zu gespraechen bereit.
    24.05.93 POLIZEI NEUSS Ein Zeuge sendet Brief mit dem Verweis auf
    die Aussage/Vernehmung am 26.03.93 Hrrn. KK. Ellenbeck
    zu. Weitere Vernehmungen sind ja wohl unnoetig. 

    25.05.93 Untaetigkeitsbeschwerde an 
    Regierungspraesident NRW gegen Kreispolizei Neuss
    STERNSTR. RECHT UNTAETIGKEITSBESCHWERDE WEGEN DIENSTAUFSICHTSBESCHWERDE V.25.4

    25.05.93 POLIZEI NEUSS war um 11:30h beim Zeugen , mit rotem Passat
    Beamter ca. 180cm grosser Beamter in brauner Lederjacke
    kraeftige,trainierte Gestalt, dunkel blond, mit 3 Tage-Bart
    . Schrieb nach klingeln beim Zeugen eine Vorladung aus, die
    er mitnahm.
    Der Zeuge hatte wegen der erschreckenden Erfahrungen mit
    der Polizei extra auf den Schriftweg verwiesen.

    Auf (CD 1) enthalten !
    25.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Sehovic
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG )
    Auf (CD 1) enthalten !
    25.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Kelecija,Rasim
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG )
    Auf (CD 1) enthalten !
    25.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Ramos.
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG )
    Auf (CD 1) enthalten !
    25.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Murjanovic,Fadil
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG )
    Auf (CD 1) enthalten !
    25.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Vejo
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG )
    Auf (CD 1) enthalten !
    25.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Krijestarac
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG )
    Auf (CD 1) enthalten !
    26.05.93 STADT NEUSS Buero Buergermerister Hr. Ortwein verbunden da
    Buergermeister nicht da ist.
    Ich habe ihn fernmuendlich um " Hilfestellung
    zur vermeidung des pers. Konkurses" gebeten
    . Und auf die Anderen Dienststellen verwiesen die
    sich in der Stadt Neuss schon damit beschaftigen
    . "Ich erwarte das von Ihnen, die zustaendigen Stellen
    die zur Konkursvermeidung geeignet sind, benannt werden
    und aktiviert werden.
    Denn der Vorgang der die Polizeimassnahmen schilderte,
    schilderte auch das ich damit kaputt gemacht werde.
    Der Wirtschaftliche Notstand ist offensichtlich."
    Hr. Ortwein App.-2042 sagt schriftlich einreichen
    . Ich habe es um ca. 13:45h abgeben wollen.
    Herr Ortwein und Fr. Seifert haben die Annahme verweigert.
    Ich soll es schicken oder an der Botendienststelle abgeben.
    Das habe ich auch gemacht.
    (Anm.: von mir!
    Erstaunlich ich werde von Fr. Seifer Buero Dr. Reinartz
    an Hr. Ortwein (Jugendamt) gegeben! (Spaeter von mir ermittelt)
    Hinhalten, Verschleiern , Verarschen ! Wo sind positive Fakten !
    (Ausser oben aufgefuehrte Verstoesse,Straftaten und Grundrecht
    verletzungen)
    26.05.93 AG NEUSS Hr. Martin : Hilfe der Justiz ersucht fuer Eilverfahren.
    Abschlaegig entschieden. (Anmerk. v. mir: pers. Konkurs ist
    nichts dringliches. !!! Buerger verreckt doch! ) (mit Zeuge)
    26.05.93 Evangelischer Kirchenkreis lehnt Hilferersuchen ab
    Das "erfordert fundierte Rechtskenntnisse und ueberschreitet
    die Moeglichkeiten unserer Kirche"
    (Anm. v. mir: Wenn die Institution Kirche ueberfordert ist
    dann soll ich nicht ueberfordert sein.)
    26.05.93 MIETERBUND NEUSS Hr. Ass.Friedrichs fuer VEJO
    jetzt verweist er auf
    STADT NEUSS AMT f. Wohnungswesen
    jetzt sind es nicht mehr ueber 20,--DM jetzt werden
    9,01 DM/qm gezahlt fuer Neubau. (Anm.: naechstewoche
    im Angebot 2,15DM ? oder fuer Wohnen bekommt man noch bezahlt.)
    Kuendigung unwirksam. und wieder "Paragr. 5 Wirtschaftsstrafges."
    und "Ueberpruefung durch STADT NEUSS AMT f. Wohnungswesen
    bzw. Staatsanwaltschaft."
    27.05.93 MINISTERIUM FUER BAUEN UND WOHNEN. ein Hilfeersuchen uebergeben.
    zur Abwendung des pers. Konkurses. Da die Justiz Hilfe ablehnt.
    27.05.93 STAATKANZLEI ein Hilfeersuchen uebergeben
    . zur Abwendung des pers. Konkurses. Da die Justiz Hilfe ablehnt.
    27.05.93 Reg.Praes. D,dorf Untaetigkeitsbeschwerde gegen Kreispolizei Dienstausichtsbeschwerde vom 26.04.93 abgegeben bei PHK Wolber
    Es bedarf ja heute keiner Mitteilung mehr ! ???
    28.05.93 Evangelische Kirche gespraech wegen Schutzersuchen.
    28.05.93 Regierungspraesident Duesseldorf Fr. Hucklenbroich
    sieht keine Moeglichkeit der Hilfe. Versies vieleicht
    der Justizminister.
    (Anm.v.mir : Sie hat ernsthalt geprueft.
    Die Verfassung muss doch ergaenzt werden von
    "Eigentum verpflichtet"
    in
    Eigentum verpflichte zu pers. Ruin.


    28.05.93 Stadtsparkasse Duesseldorf ersuchen um Aussetzung der Zahlungen
    angesprochen und termin am Di 01.06.93
    28.05.93 POLIZEI NEUSS Ein Zeuge bekommt Vorladung vom KK. ELLENBECK

    zur Aussage ( diesmal "erneut " ) obwohl
    schon am 22.03.93 darauf hingewiesen wurde das der POLIZEI-EINSATZ
    vom 30.04.93 und die Waffenbedrohung sie zu tiefst Schockiert haben.
    Und der Zeuge sich deshalb schon in aertztliche Behandlung begeben
    musste.
    Als Grund zur Vernehmung wurde dem Zeugen
    " Bedrohung. Es sind noch Fragen offen,
    die nur im persoenlichen Gespraech zu klaeren sind "
    Pietaetlos eine junge Frau und Mutter derart unter druck zu setzten.
    29.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Sehovic
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG ) abgelehnt da
    HAUSEIGENTUEMER IN NOT Aufgrund von Drittmassnahmen KEINEN
    sofortigen SCHUTZ geniessen. Sie KOENNEN von Seiten der
    Gerichte Konkurs machen ( Verrecken)!
    29.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Kelecija,Rasim
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG ) abgelehnt da
    HAUSEIGENTUEMER IN NOT Aufgrund von Drittmassnahmen KEINEN
    sofortigen SCHUTZ geniessen. Sie KOENNEN von Seiten der
    Gerichte Konkurs machen ( Verrecken)!
    29.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Murjanovic,Fadil
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG ) abgelehnt da
    HAUSEIGENTUEMER IN NOT Aufgrund von Drittmassnahmen KEINEN
    sofortigen SCHUTZ geniessen. Sie KOENNEN von Seiten der
    Gerichte Konkurs machen ( Verrecken)!
    29.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Vejo
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG ) abgelehnt da
    HAUSEIGENTUEMER IN NOT Aufgrund von Drittmassnahmen KEINEN
    sofortigen SCHUTZ geniessen. Sie KOENNEN von Seiten der
    Gerichte Konkurs machen ( Verrecken)!
    29.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige Verfuegung Weber% Krijestarac
    Raeumung des Zimmers ( EIL EINSCHEIDUNG ) abgelehnt da
    HAUSEIGENTUEMER IN NOT Aufgrund von Drittmassnahmen KEINEN
    sofortigen SCHUTZ geniessen. Sie KOENNEN von Seiten der
    Gerichte Konkurs machen ( Verrecken)!
    31.05.93 POLIZEI NEUSS Ein Zeuge sendet Brief an Hrrn. KK. Ellenbeck
    und verweist auf den Brief vom 24.05.93 . Es ist im Zeugen
    nach dem 30.04.93 und der Polizei-aktion im moment nicht
    mehr Moeglich Vertrauen in die Arbeitsweise und die
    Integritaet der Neusser Polizei zu haben. Der Zeuge
    befindet sich deshalb sogar in Aerztlicher Behandlung.
    Hat gebeten um befragung durch die Staatsanwaltschaft
    oder um schriftliche Bearbeitung. Sieht sich jedoch
    nicht in der Lage bei der Kreis-POLIZEI NEUSS erneut persoenlich
    vorstellig zu werden.
    01.06.93 DR. Suessmuth telf. gespr. und um Hilfe gegen die Zahlungsprobleme
    ersucht. Sie wird Dr. B. Reinartz informieren.
    01.06.93 Schreiben an Petitionsausschuesse Bund und Land NW mit Hilfeersuchen
    01.06.93 STADT NEUSS Fr. Seifert gab an Hr. Ortwein verwies an Hr. Uhe
    ("Sie haben ja beim Sozialamt einen Ansprechpartner. Der Hr. Uhe
    kennt Sie ja")
    der Vorgang wird geprueft
    01.06.93 STADT NEUSS HR. Uhe hat Hr. Ortwein gesagt das er nicht mit mir
    sprechen moechte! Ich soll mich an den "Abschnitt" wenden,
    nicht an Ihn. Er verweigert mit mir zu sprechen.
    01.06.93 Stadtsparkasse Duesseldorf ersuchen um Aussetzung der Zahlungen
    besprochen . Stundung .
    01.06.93 RWE Geschaeftsfuehrung RWE Hr. Dromburg angesprochen wegen Strom.
    Er moechte mit mir darueber nicht reden.
    Das RWE macht seine Vertraege mit den Leuten direkt und wird mir
    was mein Eigentum angeht keine Auskunft mehr geben. Zustaendig
    waeren die Stadtwerke.
    01.06.93 Stadtwerke gesprochen . Die Stadtwerke wollen Mo. 07.06.93
    Mo.: 15:00 Uhr den Zaehler abklemmen .
    Jetzt wurden Sie von den Leuten nicht ins Haus gelassen
    02.06.93 AG NEUSS leitet bei Gerichtskasse Duesseldorf eine Mahnung
    fuer einen nie zugestellten Beschluss in die Wege.
    04.06.93 Schreiben an Petitionsausschuesse Lantag abgeschickt
    04.06.93 Schreiben an Petitionsausschuesse Bundestag abgeschickt
    04.06.93 Schreiben an Dr. R.Suessmuth Bundestagspraesidentin abgegeben
    04.06.93 Regierungspraesident Duesseldorf Fr. Hucklenbroich
    Schreiben mit Hilfeersuchen abgegeben.
    04.06.93 Schreiben an Haus- und Grund abgegeben
    04.06.93 POLIZEI MG "Ladung in Eigener Sache" erhalten
    Der Polizeipraesident MG
    Theodor Heuss str 149
    Tagebuchnr. 110139/93
    Ihr. Zeichen : 4.K. in der Antwort angeben
    Lehnen PM/KKB
    02161-400-1
    Mitbringen :
    Personalausweis
    Termin: Die dem 8.6.93 um 9:00H
    4. K Einbruch diebstahl
    Hr. Lahck verwies an
    Fr. Ruetten an
    Hr. Lehnen gesprochen
    sagt das die Polizei Neuss eine Anzeige gegen mich wegen
    vorteuschung einer Straftat erstattet hat und dazu soll
    ich vernommen werden.
    ich verwies auf meinen Anwalt. Und sagte das ich nicht kommen werde,
    da klar ist was damit bezweckt werden soll.
    (Anmerk. von mir: Hr. Lehnen Polizei MG verhielt sich mir
    gegenueber korrekt.)
    Ich rief nochmals an um mitzuteilen das ich noch was
    schriftlich mache Hr. Plater Polizei MG wird das Hr. Lehnen
    ausrichten.
    05.06.93 AG NEUSS will eine vollstaendige ausgefuellte Erklaerung
    ueber persoenliche und wirtschaftliche Verhaeltnisse. In Sache
    Kelecija
    05.06.93 Gerichtskasse Duesseldorf Fr. Zacharias verwies an AG Neuss
    wegen der Mahnung aus dem nie zugestellten Beschluss.
    05.06.93 AG NEUSS Fr. Ricken meint das der Beschlusss nie zugestellt wurde
    waere Sache des Antragstellers. Auf mein Einwand hin, dass was
    nicht zugestellt ist auch nicht Kostenverursachen koenne, meinte Sie
    das AG Neuss habe aber das Geld zu bekommen. Ich verwies auf das
    Fehlen einer Einspruchsmoeglichkeit. Somit koennen Sie sich das Geld
    beim Antragsteller holen. Fr. Ricken meinte netterweise ich moege
    mich mit meinem Anliegen an Hr. Martin Rechtsantragsstelle wenden.
    Wieder muss ich die Scheisse anderer ausbaden ! Wieder viel laufen,
    fahren und Schreiben.
    07.06.93 Krijestarc,Asra will das ich zur Sternstr. komme und ruft am 06.06
    in Neuss an das mir das Ausgerichtet wird.
    07.06.93 Stadtwerke wollen Allgemein-Strom/Gas sperren . Ich habe Ihnnen
    Schluessel Haustuere Sternstr. ausgehaendigt. Und Gespraech mit
    Hr. Wansart gefuehrt. Stadtwerke teilen mir mit das Sie zu
    einem Rohrbruch auf der Sternstr. gerufen wurden. Worauf
    ich nur auf die Tatsache verwies das ich das Haus polizeilich
    nicht betreten darf. (Man wollte es mir ja nur sagen. - Anm.v.m.
    ist ja auch in Ordnung, nur wo ich nicht helfen darf geht nichts.)
    07.06.93 Sozialamt MG vorgesprochen wegen AG Ne. Kelecija. Das Schreiben
    vom AG Ne. wurde festgehalten. Die Rechtsabt. wird es Pruefen
    morgen erfahre ich mehr.
    08.06.93 Sozialamt MG Unterlagen erhalten. Muss CWK ruhend stellen.
    08.06.93 POLIZEI MG "Vernehmung wegen ueberhoehter Mietforderung Sternstr."
    erhalten
    Der Polizeipraesident MG
    Theodor Heuss str 149
    Tagebuchnr. 111541/93
    Ihr. Zeichen :
    Fr. Geilenkirchen KHMin
    02161-400-469
    Mitbringen :
    Personalausweis
    Termin: Mi dem 16.6.93 um 9:00H
    (Anm.v.mir: Na endlich wurde mal eine Uebrpruefung veranlasst.
    Jetzt wird der Mieterverein nicht weiter vorsaetzlichen
    Schaden anrichten duerfen? Die Unterlagen liegen vor
    08.06.93 HAUS- Wohnungs und Grundeigentuemer e.v. Hr. Meiser gespr.
    verwies darauf das das bei Hr. Leyndecker sozius in Koeln und
    Hrrn. Dr. Runkel Bundes Baumin. angesprochen wurde.
    Er meldet sich naechste Woche.
    08.06.93 Bundesmin. Bauen und Wohnen . Dr. Boelting bittet um Geduld
    08.06.93 Polizei MG Fr.KHMin Geilenkirchen angerufen wegen "Ueberhoeter
    Mietforderungen betr. Sternstr." Anzeigeerstatter
    STADT NEUSS und MIETERBUND NEUSS untervorbehalt der Akteneinsicht.
    08.06.93 Stadtwerke schicken erst heute einen Mann zur Sternstr.
    08.06.93 Stadt Neuss Fr. Seifert verbindet mit Hr. Ortwein
    keine verstaendigung ich soll mich an den Abschnitt "Sozialamt"
    wenden. (Anm.v.m. nicht kompetent da keine Entscheidungen getroffen
    werden koenne.) Mir wurde weiterhin nahegelegt mich zu fuegen statt
    mich mit jedem in der Verwaltung anzulegen. Mein Hinweis auf
    darauf das die Verwaltung vielmehr Ihre Aktionen in konstuktive
    Bahnen lenken moege und meine Rechte zu schuetzen habe, wurde
    wohl so nicht zur Kenntnis genommen.
    08.06.93 Fernsehteam gespr. Die Ermittlungen gehen weiter (Presse)
    08.06.93 CWK wurde "ruhend gestellt" IHK-Ne Fr. Bollwitte empfiehlt das
    Gewerbe abzumelden, nicht jedoch die Fa. beim AG zu loeschen
    Fr. Schuhmacher AG Ne. empfiehlt das auch. Fr. Fischer Gewerbe-
    meldestelle unterstrich das auch.
    11.06.93 AG Neuss Hr. Richter Rolke bekommt Zwischenmitteilung.
    11.06.93 POLIZEI MG schreiben in Sachen "Kellereinbruch + Miete" bei
    Hr. Jansen 12:58 abgegeben
    11.06.93 Sozialamt MG vorgespr. ich soll Dienstag wiederkommen
    12.06.93 Ein Zeuge bekommt vom Reg. Prae. Zwischenmitteilung.
    12.06.93 Vejo Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    12.06.93 Mujanovic,F Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    12.06.93 Krijestarac,M Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    12.06.93 Kelecija,Rasim Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    12.06.93 Ramos Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    12.06.93 Sehovic Ausserordentliche Kuendigung wegen Mietrueckstand
    15.06.93 14:00H Stadt MG wegen Unterstuetzung Sozialamtstermin.
    Donnerstag erneut vorsprechen.
    15.06.93 Landtag Petitionsausschuss Hr. Karl Knipschild sendet
    Zwischenbescheid.
    15.06.93 Ich bekomme vom Reg. Prae. Zwischenmitteilung. fuer die
    Dienstaufsichtsbeschwerden die ans Innenmin. gingen.
    ( Was ist mit der zuerst in Neuss bei der Kreispolizei
    Hr. Wolber abgegebenen ??? )
    17.06.93 Hr. Ruhl Beigeorneter MG Odenkirchen wegen Sternstr Unterlagen
    gegeben und um Hilfe nachgesucht.
    17.06.93 Sozialamt MG vorgesprochen wegen AG Ne. Kelecija.
    Bescheinigung erhalten. Ich bekomme 407,--DM Sozialhilfe
    Darlehnsweise! Nicht soviel wie die Verwaltungsleute und
    die Politiker die nicht zustaendig sind, aber immerhin.
    Die Arbeit fuer die soll ich aber machen !?
    17.06.93 AG NEUSS erhaelt eine vollstaendige ausgefuellte Erklaerung
    ueber persoenliche und wirtschaftliche Verhaeltnisse. In Sache
    Kelecija vom Sozialamt
    18.06.93 AN AG NEUSS Raeumungsklage gegen Sehovic
    18.06.93 AN AG NEUSS Raeumungsklage gegen Krijestarao
    18.06.93 AN AG NEUSS Raeumungsklage gegen Mujanovic
    18.06.93 DR. Suessmuth telf. gespr. Hr. Suessmuth empfindet den Zustand
    als Haarsteubend und wird Dr. B. Reinartz um ein gespraech nachsuchen.
    18.06.93 HAUS- Wohnungs und Grundeigentuemer e.v. Hr. Meiser gespr.
    verwies darauf das das bei Hr. Leyndecker sozius in Koeln und
    Hrrn. Dr. Runkel Bundes Baumin. angesprochen wurde.
    Hr Meiser sendt schriftlichen Bescheid.
    18.06.93 Anwalt
    18.06.93 WDR Westpol Unterlagen abgegeben
    19.06.93 Bundestag Dr. Gero Pfennig lehnt Hilfe ab gez. Arno Peters
    der BUND ist fuer seine Gesetze nicht zustaendig!
    20.06.93 Bundestag Dr. Gero Pfennig erneut um Hilfe gebeten
    Kopie an Dr. Suessmuth und Hr. Ruhl
    20.06.93 Stadtwerke Mahnung trotz mein Schreiben vom 18.05.93
    Wasser Allgemeinstrom und Gas zugeschickt.
    Soll mir das auf die Nase gedrueckt werden ?
    22.06.93 Hr. Ruhl Beigeorneter MG Odenkirchen wegen Sternstr Bundespetitions
    ausschuss die antwort gezeigt und mein schreiben an dr. pfennig
    gegeben.
    22.06.93 Hr. Dr. Beseler Buergermeister Meerbusch wegen Sternstr
    Unterlagen und Bundespetitionsausschuss angerufen
    23.06.93 HAUS- Wohnungs und Grundeigentuemer e.v. Hr. Meiser ist zu
    Verhandlungen wegen des Mietspiegels nach Duesseldorf.
    23.06.93 AG NEUSS ladung zur Muendlichen Verhandlung in Sachen Weber % Vejo
    Der Gegner hat Frist bis 07.07.93 als Abgabetermin fuer Unterlagen.
    Ende des Monats (28.07.93) gehts weiter.
    (Anmerk.v.mir: Hat sich immer noch nichts an der Ruinoesen Situation
    geaendert. Was soll ich den Geldgebern sagen ? )
    25.06.93 Stadtwerke Mahnung auf den nicht angemeldetetn Zahler 0013
    und wegen Stundung der anderen angelegenheiten mit Hr. Wanzart gespr.
    Ich gab Schreiben ab. Mir wurde gesagt das ich es jetzt in kuerze mit
    2 Rechtsabteilungen zu tun bekomme . 1. RWE Rechtsabteilung und
    Stadtwerke Rechtsabt.
    27.06.93 Hr. Dr. Beseler Buergermeister Meerbusch als Politiker und Buerger
    sowie seiner Funktion als Richter erneut versucht zu sprechen
    28.06.93 Hilfeersuchen an PrintMedia Revue gefertigt
    28.06.93 Hr. Dr. Beseler Buergermeister Meerbusch als Politiker und Buerger
    sowie seiner Funktion als Richter erneut versucht zu sprechen
    29.06.93 DR. Suessmuth telf. gespr. versucht zu erreichen
    30.06.93 sichten der Unterlagen fuer Prozess
    30.06.93 Telecom Stundungen beantragen
    30.06.93 Stadtsparkasse Neuss wegen Stundung Schreiben machen
    06.07.93 Presse Sat Fernsehstation um hilfe gebeten.
    06.07.93 Presse Magazin um hilfe gebeten.
    06.07.93 Buerger und Juristen um hilfe gebeten und Informiert.
    07.07.93 Hr. Ruhl Beigeorneter MG Odenkirchen wegen Sternstr Unterlagen
    nachgefragt
    08.07.93 Chef der Staatskanzlei bestaetigt den Eingang meines Schreibens vom
    27.Mai.93 mit Bitte um Hilfe. Hr. Fink verweist auf die Gerichte.
    Obwohl die wie am "29.05.93 AG NEUSS Antrag auf einstweilige
    Verfuegung Weber % ..." kein Gesetzliches Instrumentarium hat
    um mich zu schuetzen.
    Der Eindruck der entsteht ist : Das Land NW ist nicht zustaendig,
    nehmen Sie sich einen Anwalt.
    Fuer die Miete und die ganzen Konsequenzen, bedingt durch
    fehlendes Instrumentarium, ist keiner Zustaendig.
    Eigentumsschutz ??? Was ist das !
    08.07.93 AG NEUSS ladung zur Muendlichen Verhandlung in Sachen Weber % Ramos
    Der Gegner hat Frist als Abgabetermin fuer Unterlagen.
    Ende des Monats (23.09.93) gehts weiter.
    (Anmerk.v.mir: Hat sich immer noch nichts an der Ruinoesen Situation
    geaendert. Was soll ich den Geldgebern sagen ? )
    08.07.93 Neue Empfaengerliste ueberarbeiten + Medienarbeit
    09.07.93 RAMOS ANWALT HR. BREUER I hat Klage wegen sittenwidriger Schaedigung
    im Auftrag RAMOS eingfereicht. Fordert wie 21.04.93
    von Hr. Weber 3.016,78 DM statt per Waffe nun per Klage AG Neuss Geld
    Er gibt zu die Mieter zusammen mit dem Mieterbund aufgehetzt zu
    haben. Der soll mich am 07.04.93 wegen Falschaussage angezeigt haben.
    Verweist auf Para. 5 Wirtschaftsstrafgesetz hin und sugeriert das
    waere schon in 2/3 93 erstatet worden. Siehe
    17.05.93 Pressegespraech : Mieterverein
    Fuer das Kellertuere aufbrechen will Ramos noch Geld.
    Weil die Kreispolizei das mit ??.05/93 in Rechnung gestellt hat.
    09.07.93 Reg.Praes. D,dorf Untaetigkeitsbeschwerde 27.05.93 gegen
    Kreispolizei Dienstausichtsbeschwerde vom 26.04.93 abgegeben
    bei PHK Wolber. Es bedarf ja heute keiner Mitteilung mehr ! ???
    Der Reg.Praes. D,dorf meint Untaetigkeitsbeschwerde abgelehnt
    da ich mir die Abgabe von Wolber habe quitieren lassen
    ( Empfangsbescheinigung ( Wie Einschreiben). Dann ist es wohl nicht
    mehr noetig, das die Kreispolizei eine Mitteilung nach ueber einem
    Monat abgibt, was mit der Dienstaufsichtsbeschwerde geschehen ist.
    Kein "Weitergeleitet oder nicht Zustaendig" GRANICHTS ?
    Gibt es nur noch Flegel ?
    09.07.93 Medienarbeit
    10.07.93 Ueberarbeiten Aktenplan Sternstr
    11.07.93 anrufen FINANZAMT MG FESTSTELLUNGSBESCH.STNR 127/0030/6284 DOHLER
    bearbeiten INNENMINISTERIUM NW Dr.SCHNOOR ID:122176
    bearbeiten DER LANDTAG DER LANDES NRW VORS.D. ID:103191
    bearbeiten LANDTAG DES LANDES NRW PETITIONSAUSSCHUSS
    bearbeiten Regierungs Praesident NRW LANDESMITTELBEHOERDEN
    12.07.93 Ramos bearbeiten wegen termin
    BUNDESTAG PETITIONSAUSSCHUSS peta-12-99-30050004 BE
    DR.R.SUESSMUTH BUND HILFESTELLUNG ZU KONKURS V
    STAATSKANZLEI BESCHEID AZ.:I B 2 - 406 - W - 1
    REG.PRAE. ZWISCHENBESCHEID 25.4.1571-72/93 ANTWORT
    13.07.93 wegen Arbeit unterwegs
    Nachmittag wegen Umweltamt
    14.07.93 Sozialamt
    (will mir soziarbeit geben )
    bearbeiten STADTSPARKASSE NEUSS STUNDUNGSANTRAG 626123830 DARL
    NEUE REVUE NEUE REVUE REDAKTION ID:103202
    Stadtwerke Neuss aufarbeiten
    RWE STROM/GAS/WASSER VERTRAG ? STADTWERKE NE 8450.0290.0013 ST
    FA. PALAKIS STERNSTR. STRASSENBAU TREPPE ABGERISSEN RECHT
    STADT NEUSS BUERO BUERGERMEISTER DR.BERTHOLD REINARTZ nicht erreicht
    Aemter aufbereiten
    15.07.93 BERBEITEN : DARLEHN STERNSTR.Aufstellungen fuer Gericht
    Bearbeiten: DOHLERSTR RUHL,HERMAN CDU BEIGEORDNETER STADT MG
    RUHL,HERMAN METIC % WEBER Aufstellung ueber Eigenarbeiten
    19.07.93 DRUCKEN : NEUE REVUE NEUE REVUE REDAKTION ID:103202
    vorgesprochen STADT MG. STADT MG SOZIALAMT BV ID:103227 GODENAU
    20.07.93 ueberarbeiten Schreiben RUHL,HERMAN METIC % WEBER
    21.07.93 BEARBEITEN : FINANZAMT NEUSS 1 CWK UMSATZSTEUER 125/0100/3559
    eingang der antwort PETITIONSAUSSCHUSS DES DEUTSCHEN BUNDESTAGES

    22.07.93 STERNSTR. RECHT WEBER % RAMOS FELIPE 33 C 276/93 AG NEUSS
    Krank gemacht! Nach der Jagd auf Wendolin Weber.
    Auf (CD 1) enthalten !
    22.07.93 MEDIZINISCHE BERICHTE WENDOLIN WEBER GESUNDHEITS-BEFUNDE
    23.07.93 angerufen wegen geld STADT MG SOZIALAMT BV RHEYDT HR. LINKE 25.07.93 Bankunterlagen bearbeiten
    26.07.93 BEARBEITEN : MIETER DOHLERSTR 1993 METIC,ALLEN
    27.07.93 RECHT AUSSERORDENTLICHE KUENDIGUNG ZAHLUNGSVERZUG MU
    Grundbuchauszuege u.a. Unterlagen
    28.07.93 URTEILSVERK. VEJO STERNST.RECHT AG NEUSS
    RAEUMUNGSKLAGE 42 C 216/93 WEBER%VEJO
    Vejo wird zur Raeumung verurteilt
    . (Anm.v.mir. Rechtsmittel und nix ist passiert)
    vorsprechen wegen sozi : STADT MG SOZIALAMT BV RHEYDT
    AUFLOESUNG MAKLERVERTRAG TUST IMMOBIELIEN 3.93
    29.07.93 AUFLOESUNG MAKLERVERTRAG TUST IMMOBIELIEN 3.93
    BUNDESTAG PETITIONSAUSSCHUSS peta-12-99-30050004 BE
    BUNDESTAG PETITIONSAUSSCHUSS PETA-12-99-30050004 ANT
    STAATSKANZLEI BESCHEID AZ.:I B 2 - 405 - W - 1
    STAATSKANZLEI BESCHEID 2 ANTWORT V.MIR 29.07 AZ.: I
    30.07.93 FINANZAMT aufarbeiten
    05.08.93 AMTSGERICHT NE ich habe wegen der Termine fuer die
    Raeumungsklagen Mujanovic,F , Kriestarac, Sehovic
    sind nicht auffindbar !!!!!
    06.08.93 SOZIALAMT MG droht wenn ich nicht bis 23.08.93 arbeit habe
    dann fuer 1,50 DM/Std arbeit von denen. Egal was fuer arbeit
    tellerputzen. ( Anm. v.mir: Sklaverei)


    Wer Menschen lyncht oder Lynchjustiz
    fuer RECHTSstaatlich erklaert,
    stellt sich ausserhalb der zivilisierten Gesellschaft

    Dies ist kein Kampf gegen den Staat
    (denn der Staat bin ich, sind wir die Menschen)
    sondern gegen Verbrecher im Staatsdienst !

     in Neuss wurde die "Reichskristallnacht" Neuss 1993 gefeiert
    Niederrheinische Traditionspflege zum Schuetzenfest

    Diese Vernichtungskampage haben 
    Mitglieder des Deutschen Bundestages / Reichstages
     (mit) zu verantworten !

    Dies ist durch nichts zu  Rechtfertigen !

    Menschen wurden oeffentlich auf dem Neusser Marktplatz
    als Wucher"Juden" verleumdet und ausgestellt,
    Lynchjustiz

    LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93

    LANDGERICHT
     Einstweilige Verfuegung WEBER % Stadt Neuss Stadtdirektor

    Juli/August 1993

    Einstweilige Verfuegung gegen das Aufstellen der WZ Plakatwand durch die Stadt Neuss


    Es geht bei dem Hintergrund um Menschenrechtsverbrechen !

    Berufliche Hinrichtung

    wie bei der Reichskristallnacht des 3. Reiches

    Erster Beigeordneter
                                          Peter Söhngen

    Traditionspflege auf dem Marktplatz 

    Erster
                                                Beigeordneter Peter                                                Söhngen

    Neuss ?










    Vergleichende Betrachtung

    Paragr. 940a ZPO
    Als deutscher Mieter keine Recht auf eine "einstweilige Verfuegung" 940a ZPO
    andere bekommen sogar zu unrecht eine "einstweilige Verfuegung" 940a ZPO ,
    die mit Hilfe der Justiz einen Hightech Betrieb vernichtet !

  • Auf der einen Seite steht :
  • Ein Fall aus dem Jahre 1999 (8 AR28/99)

    in dem ein von einem Zwangsverwalter
    des Gerichts verwaltetes Objekt
    das nicht Weber sondern einem Rechtsanwalt gehoert,
    deutsche Kinder erfrieren gelassen werden.

    Als deutscher Mieter wurde mir das "Recht" auf eine sofortige
    "einstweilige Verfuegung" gegen meinen "Vermieter" verweigert, und in diesem

    Fall wird sogar die Vorsaetzliche Schaedigung eines 2 1/2 Monate alten Babys
    so wie die der Anderen Bewohner in kauf genommen !
    (Vergleich der Entscheidungen siehe weiter unten der Link "die Justiz" )

  • Auf der anderen Seite steht :

  • Das auslaendische "Mieter" sogar zu unrecht eine "einstweilige Verfuegung",

    gegen
    die Firma erwirken und die Firma mittels Rechtsbeugung der Justiz
    vernichtet wird.

    So werden vorsaetzlich Ausbildungsplaetze und Arbeitsplaetze
    und sogar Existenzen von staatswegen vernichtet.

    Wir bekommen kein Strom und kein Wasser , ebenso keine Miete umsonst ?!?
    Es wird hier nichts kostenlos von der Polizei geschaltet,
    und wir koennen uns nicht wie die Politiker ,
    frei nach Schnautze am Volk bereichern.
    Die Massnahmen in diesem Abschnitt sind ebenso Willkuer !
    Was war mit den Massnahmen im ersten Abschnitt ?????

    Und dieses Unrecht wird vertuscht und als Willkuerpraxis zementiert !
    Hier wird die Existenzgrundlage entzogen !
    die Justiz /Gestzgeber

    Diese Existenzvernichtung geschieht mit Vorsatz !


    06.12.93. Löschung der CWK Computersysteme GmbH
    von Amtswegen fuer 12,-- DM

    - 1993 CWK Computersysteme GmbH Neuss



    zum Andenken an die durch Staatswillkuer
    vernichtet Firma.


    Durch dieses Verhalten "staatlicher" Organe,
    wird durch eben diese Auslaenderhass geschuert !

    Darueber hinaus ist der "staatlichen" Organen die vorsaetzliche
    und systematische vernichtung deutscher Familien anzulasten !

    Absurde , dubiose Loeschung
    denn noch am

    04.12.2006

    CWK-PapierSpende an Kindergarten

     
    die den Wert
    von 12,-- DM
    der als pseudolegitimation
    zur
    Löschung der
     CWK Computersysteme GmbH

    von Amtswegen fuer 12,-- DM

    - 1993 CWK Computersysteme GmbH Neuss






























































    Am 12.12.1993 unter dem
    Druck der totalen Vernichtung durch "staatliche" Organe
    legte Wendolin Weber

    die Pruefung
    zum 6.Kyu ab.

    16.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss begonnen
    16:30h kommt RAMOS mit Freund aus Rathaus
    Zeugen Frach, Joachim + Sabrowski, Manfred 17.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss 3:30 Personalien werden Aufgenommen
    Roland Koller war bei mir in der Nacht
    Hr. Ortwein kommt . Ich soll mit hochkommen zu einem Gespraech.
    dann sitzen wir und koenig im affenstall der erste der das problem
    erkannt hat
    RAMOS mit Freund kommt an Telefonzelle gaffern
    18.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss
    17:00h kommt RAMOS mit Freund
    19.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss
    In der WZ erschien ein Artikel der mich Verleumdet
    . STADT-NEUS, KREISPOLIZEI, KRIJESTARAC, MIETERBUND, RAMOS

    Lynchjustiz

    20.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss
    Hr. Roettgen ( oder so, von Stadt Neuss) kommt und fragt mich
    ob ich den Hungerstreik abbreche, wenn nicht dann wird gleich
    was geschehen. Als ich sage das ich sofort abbreche wenn statt
    Reden faktische Hilfe kommt , werden 2 Plakatwaenden aufgestllt
    Der in der WZ erschienene Artikel wurde auf 2 Plakatwaenden
    ausgestellt.

    Lynchjustiz

    Diese Plakatwaende waren nicht als von der "Stadt Neuss"
    aufgestellt markiert und erwckten den ersten anschein sie seien von
    mir.
    Die Polizei Neuss kommt ob ich Kreislaufprobleme haette.
    "Nein" war meine antwort
    Ob es so waere das ich angerufen haette und mich vor die
    Strassenbahn werfen moechte.
    "Nein" war meine antwort
    RAMOS mit Freund aus Rathaus
    Zeugen Franjo hat Schild aufgenommen

    LANDGERICHT Einstweilige Verfuegung img012.jpeg.small.jpeg 
  •  WEBER % Stadt Neuss Stadtdirektor
  • wegen u.a.
  • Aufstellen der WZ Plakatwand Lynchkampage
  • LG D-dorf AZ.:  2 O 399/93 Juli/August 1993

  • 21.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss
    14:05h Schilder der Stadt Neuss entfernt
    22.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss
    23.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss
    laut Mitarbeiter der Stadt Neuss ist fuer die Schilder
    der Leiter Ordnungsamt zustaendig.
    Hr. Ortwein kommt . Ich soll mir Termine bei Dr. Reinartz
    und Stadtdir. Wimmer holen. Hierzu Soll ich mich an Hrrn. Jansen
    Buero Wimmer wenden. Der Koordiniert das!
    Hr. Jansen schickt mich zu Buero Soehngen. Wenn ich nicht
    klar komme soll ich wiederkommen.
    Fr. Schlaeger Buero Soehngen kann mir keinen Termin geben.
    Fr. Seifert Buero Buergermeister gibt mir Termin 10.09.93
    17:40 RAMOS geht mit Freund vorbei und ins Rathaus
    kommt raus und geht um uns herum nach Gardinen Piel
    Zeuge: Klaus-Ulrich- Wilbutz , Hulscherather Str. 26 GV u.a.

    24.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss beendet
    25.08.93 Stadtsparkasse NE stundung beantragt.
    30.08.93 Mieter Metic Mahnbescheid erstellen.
    31.08.93 Mieter Metic Mahnbescheid abgeben beim AG MG.
    31.08.93 Unterlagen bearbeiten und ablegen.
    01.09.93 Gegendarstellung in dem "Blatt" WZ erschienen !
    02.09.93 Unterlagen bearbeiten und ablegen.
    03.09.93 Den halben Tag unterwegs um die Gegendarstellung aus der
    Zeitung zu bekommen.
    03.09.93 Da das AG Neuss mitteilt das Kelecija nicht mehr auf der Sternstr.
    ist bin ich mit Anwalt, Nachbarn und schluesseldienst ins Haus
    um den Raum oeffnen zu lassen und zu verschliessen.
    Der Raum wurde von wohl einem nicht identifizierbarer Person
    genutzt. Aussage Sehovic! Einrichtungsgegnstaende fehlen !
    Alles versaut!
    Ich wollte Fotos machen vom Zerstoertem Bad vom Zimmer des Kelecija
    den Zeugen, dem Flur !
    RAMOS griff mich an. Entriss mir die Kammera und zerstoerte den
    Film und Beschaedigte die Kammera.
    04.09.93 Das Zimmer Kelecija ist noch versiegelt Zeuge M.Hartmann Stermstr.
    bei Toeller nebenan und Zeuge Von Kirchengemeinde die ich um Hilfe
    ersucht hatte.
    05.09.93 Pers. Anmerkung v.m.: Das Wochende war grausam. Hilfe ich sehe !
    06.09.93 Oh Gott, meine Seele schreit. Ich schreie ! Ich spreche mit
    Menschen und sehe Angst vor dem Staat, Hilflosigkeit, Wut und
    vieles mehr. Ich finde kaum noch Worte, Sprachlosigkeit und
    doch gibt mir Gott und/oder meine hilflose Wut immer wieder
    Kraft. Ich weiss bei Gott nicht mehr wie lange noch, aber immer
    wenn ich denke jetzt ist Ende, spuere ich die Kraft anderer.
    Machmal ist es hilflose zwischenmenschliche Liebe. Aber auch das
    hilft ! Aber meine Furscht ist: Wie lange haelt meine Seele es
    noch aus. Ich erzahle immer das selbe. Hoeren unsere Verwaltungen
    und Politiker nicht mehr zu ? Wie abgeflogen sind diese Entscheidungs
    traeger eigentlich ? Was ist mit dem Eid den die geleistet haben ?
    22.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss
    23.08.93 Hungerstreik MarktPlatz Neuss
    Ich habe hier vor mir noch einiges an Schreibkram liegen und
    es kotzt mich an ! Immer wieder Verwaltungsmist und Politgelaber
    ohne zu helfen. Labern kann ich selber da brauche ich die nicht zu.
    Ich darf viele Dinge nicht selber regeln. Das Gealtmonopol hat der
    Staat und gerade dieser Staat laesst mich total Verarscht im Regen
    stehen. Schutzlos, Hilflos muss ich zusehen wie alles kaputt geht.
    Die Politkoepfe labern von : " schaft Lehrstellen !"
    schaft Arbeitsplaetze !
    Das habe ich gemacht und wo Hilfe notwendig gewesen waehre,
    Aufgrund verfehlter Politik, kam nur Politgelaber.
    Zitat: "Schaffen sie doch den Lehrling ab dann geht es Ihnen besser
    Herr Weber."
    Und "haetten Sie Ja nicht machen brauchen. Selber entschuld."
    Ja verdammt wenn jeder einzelne nichts tut ohne immer Knueppel
    zwischen die Beine geworfen zu bekommen, wer dann macht es.
    Die Politlaberer machen es nicht !
    Die Politkoepfe labern von : " schaft Wohnraum !"
    schaft Wohnraum fuer Sozialschwache
    deutsche, Aussiedler,
    Kriegsfluechtlinge!
    Auch das habe ich gemacht und wo Hilfe notwendig gewesen waehre,
    Aufgrund verfehlter Politik, kam nur Politgelaber.
    Die Kosten werden ueberall durch politzocke (Abschoepfung)
    in die Hoehe getrieben. Aber egal ! Baut mal schoen , Ihr Irren ?
    Erst: Die Stadt braucht keinen Wohnraum und will auch nicht
    am entstehen neuem Wohnraums einen Dialog fuehren obwohl Angeboten!
    Zitat aus der Ablehnung: "...keine Moeglichkeit zur Annahme Ihrer
    Offerte. .. weder ...qm-Preis ... Bettenpreis erfuellbar;..liegt
    weit ueber der Norm.
    Ich kann Ihnen deshalb nur empfehlen, die Wohnungen auf dem freien
    Wohnungsmarkt anzubieten."
    Alle relevanten Unterlagen lagen den Behoerden vor.
    Herr Weber."
    Und aus Gespr.:
    "haetten Sie Ja nicht machen brauchen. Selber entschuld."


    04.09.93 1.Lynchkampage (Taeter Neuss ,
    Polizei OKD Ne, gedeckt durch Staatsschutz ...)

    Vorverurteilung 
    in Anbetracht der Tatsache das der "Miethai-Vorwurf"

    zu diesem Zeitpunkt
    ohnehin eine Vorverurteilung gewesen ist,

  • die sogar durch

  • Personlichkeitsrechtsverletzungen

    bis hin zum Aufkleben eines "Judensterns"
    in Form von Plakatweanden mit "Miethai" drauf ,
    das sind Verstoesse gegen die Menschenwuerde !
  • Lynchjustiz

  • um die Familie Weber zu schaedigen
    Dies wurde durch die politische Staatsanwaltschaft gedeckt !
  • Die Anzeige ist bis heute verschwunden
    letztlich wie durch AG NE 36 C 42/96 29 B 29180/95
    STADTWERKE NE bestaetigt wurde
    ging es zu Lasten der Allgemeinheit.


  • In voller Kenntnis der Tatsache das ich kein Miethai bin
    und wenn es den "staatlichen Organen" doch
  • in Unkenntnis/Unfaehigkeit geschehen waere,
    hiesse es bei uns "Unwissenheit schuetzt vor Strafe nicht !


  • 07.09.93 beim Anwalt :wegen Weber% Stadt Neuss WZ Artikel Strafanzeige
    die andern Anzeigen hat er noch nicht fertigstellen koennen
    07.09.93 Weber% Stadt Neuss WZ Artikel Strafanzeige bei STA abgeben
    damit es angekommen ist !!!
    08.09.93 beim Anwalt wegen Weber% Ramos Neuss WZ Artikel Strafanzeige
    die andern Anzeigen hat er noch nicht fertigstellen koennen
    08.09.93 Weber% Ramos Neuss WZ Artikel Strafanzeige bei STA abgeben
    damit es angekommen ist !!!
    08.09.93 Da ich nur ein paar DM als Anzahlung bekommen hatte.
    Zum Pruefen der Finanzsituation zum Sozialamt mit ca. 10 Aktenordnern
    um Hilfe nachgesucht.
    Auf (CD 1) enthalten !
    10.09.93
    . STADT NEUSS Buero Bürgermeister Gespraechstermin
    Auf (CD 1) enthalten !

    23.09.93 Strafanzeige an STA Dueseldorf  gegen Kreis-POLIZEI Neuss Hr. MICHELS ans Innenmin. u.a. (diese wurde von der mich verfolgenden politischen Staatsanwaltschaft strafvereiteld bis heute unterdrueckt !


    06.12.93. Löschung der CWK Computersysteme GmbH
    von Amtswegen fuer 12,--
    - 1993 CWK Computersysteme GmbH Neuss
    Auf (CD 5) der Bundes - CD enthalten !


    1993/1994
    DUBIOSE FIRMENLOESCHUNG